Autofahrer flieht nach Unfall. (Bild: stock:xchng)

Autofahrer flieht nach Unfall. (Symbolbild: stock:xchng)

Nach wie vor konnte der unfallflüchtige Autofahrer aus der Oppenheimer Straße in Mainz-Laubenheim nicht ermittelt werden. Wie berichtet (siehe unten) hatte der Unbekannte eine 84-jährige Fußgängerin beim Ausparken angefahren und war anschließend, ohne sich um die Verletzte zu kümmern, in Richtung Bodenheim davon gefahren. Bei dem Unfallflüchtigen soll es sich um einen etwa 70-jährigen Fahrer mit grau-weißen Haaren handeln, der einen silbernen Pkw Kombi, möglicherweise ein BMW älteren Baujahrs, gefahren hat. Die 84-Jährige wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert und operiert. Dort ist die Seniorin wegen der erlittenen komplizierten Knochenbrüche immer noch in stationärer Behandlung.

Polizei sucht wichtigen Zeugen

Die ersten Ermittlungen der zuständigen Polizeiinspektion Mainz 1 ergaben Hinweise auf einen wichtigen Zeugen, der sich leider noch nicht bei der Polizei gemeldet hat. Der Mann soll zum Unfallzeitpunkt in der gegenüberliegenden Bäckerei gewesen sein und hat vermutlich den Unfallhergang mitbekommen. Nach Angaben weiterer Zeugen sei er dort Stammkunde und komme nahezu täglich mit dem Fahrrad angefahren. Leider sei der etwa 40 bis 45 Jahre alte, etwa 185 cm große und sportliche Mann in den vergangenen Tagen nicht in der Bäckerei erschienen.

Dieser Zeuge, oder aber auch evtl. weitere Zeugen, werden gebeten, sich umgehend mit der Polizeiinspektion Mainz 1, Weißliliengasse, Telefon: 06131-654110, in Verbindung zu setzen.

Wir berichteten:

Mainz, Unfallflucht, 84-jährige Fußgängerin schwer verletzt Montag, 08.08.2016, 11:00 Uhr Am Montagmorgen kam es in der Oppenheimer Straße zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht, bei dem eine 84-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde. Nach ersten Ermittlungen hatte der Fahrer eines Pkw beim Ausparken eine 84-jährige Fußgängerin erfasst. Der Autofahrer war aus der Parkbucht herausgefahren, war noch mehrere Meter über den Gehweg gefahren und hatte hierbei die Seniorin mit der rechten Stoßstange erfasst. Die 84-Jährige stürzte zu Boden und wurde schwer verletzt. Unter anderem erlitt sie einen Waden- und Schienbeinbruch sowie einen Bruch des Sprunggelenkes. Die Seniorin wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert und operiert.

Der Fahrzeugführer fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Zunächst sei der Fahrer in Richtung Innenstadt gefahren, sei aber kurze Zeit später an der Unfallstelle vorbei in Richtung Bodenheim gefahren. Die Zeichen der anwesenden Zeugen zum Anhalten ignorierte er hierbei und fuhr unbeirrt in Richtung Bodenheim weiter. Zeugen gaben an, dass es sich um einen silbernen Pkw Kombi, älteres Baujahr, möglicherweise BMW, handelte. Der Fahrer soll etwa 70 Jahre alt sein und grau weiße Haare haben.

Quelle: Polizei Mainz