Polizei kontrolliert betrunkene Fahrer. (Symbolbild: stock:xchng)

Polizei kontrolliert betrunkene Fahrer. (Symbolbild: stock:xchng)

Am Freitagmorgen um 2:30 Uhr stellten Polizeibeamte während des Nachtdienstes ein haltendes Fahrzeug auf dem Dr.-Martin-Luther-King-Weg fest werden. Die Beamten fuhren auf gleicher Höhe zum haltenden Fahrzeug und machten mittels Blaulicht auf sich aufmerksam.

Schlief bei laufendem Motor

Jedoch zeigte der Fahrer keine Reaktion, da er augenscheinlich schlief obwohl der Motor noch lief. Die Beamten klopften an die Fensterscheibe und machten mit lauter Ansprache auf sich aufmerksam. Der 51-jährige Mann wirkte auf die Frage, ob er etwas getrunken hätte, schläfrig und unentschlossen.

Auf Nachfrage eines freiwilligen Atemalkoholtest willigte der Autofahrer ein und erreichte einen Wert von 1,58 Promille. Das Fahrzeug wurde auf den nahe gelegenen Parkplatz verbracht, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Dem 51-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Quelle Polizei Mainz