Freitag, Juli 3

Tag: 25. Juli 2016

Großer Mittelaltermarkt in Schöneberg am 29-31 Juli 2016 – mit herrlichem Blick auf Rheinhessen
Leitartikel, Aus den Vereinen, Kultur, Rheinhessen vor Ort

Großer Mittelaltermarkt in Schöneberg am 29-31 Juli 2016 – mit herrlichem Blick auf Rheinhessen

Schöneberg liegt ca. 40 km von Mainz, ca. 35 km von Alzey, ca. 15 km von Bingen und. ca. 10 von Bad Kreuznach am nörd-westlichen Rand von Rheinhessen. Auf den Spuren der Vergangenheit - bitte anklicken => Marktplan Schöneberg 2016 ==> Programm-2016-01 Schöneberg - Wer kennt schon das unbedeutend erscheinende Dorf am Rande der Soonwald-Nahe-Region – das Bergdorf am Soonwald mit herrlichem Blick über das Steyerbachtal nach Rheinhessen? Wer kann etwas zu den verborgenen Traditionen sagen, die in diesem Dorf schlummern? Zu dem Pilgerweg zur Eremitage, wo der Eremit die Pestkranken Schöneberger im 30 jährigen Krieg mit Ziegenmilch versorgte, bis er selbst durch die Krankheit verstarb? Wer kennt die drei silbernen Kreuze der Ritter von Schonenburg aus dem Mittelalter, die ...
Mit HEBA zum erfolgreichen Berufsstart
Bingen, Ingelheim, Leitartikel

Mit HEBA zum erfolgreichen Berufsstart

Fünf Absolventen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme der FAW Bingen nutzen Langzeitpraktikum bei Boehringer Ingelheim Im Rahmen der Initiative HEBA („Heranführung Benachteiligter an eine Berufsausbildung“) gelang es fünf Albsolventen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme der FAW Bingen, sich für Ausbildungsplätze bei Boehringer Ingelheim zu empfehlen. Nach einer Phase der beruflichen Orientierung beim gemeinnützigen Bildungsträger in Bingen konnte die jugendlichen Jobstarter im Rahmen eines Schnupperpraktikums die Arbeitswelt beim Ingelheimer Pharmakonzern kennenlernen und erproben, welche Ausbildungsberufe für sie geeignet sind. Es folgte eine fünfmonatige Praxisphase im Unternehmen, in der die Jugendlichen engmaschig von FAW-Bildungsbegleiter Anton Weber und seinen Kolle...
Sternhagelvoll beim Pinkeln umgefallen
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Wörrstadt

Sternhagelvoll beim Pinkeln umgefallen

Einen vermeintlichen Treibstoffdieb meldete ein aufmerksamer Autofahrer am Sonntag gegen 04.30 Uhr einer durchfahrenden Streife der Autobahnpolizei auf dem Parkplatz Wonnegau-Ost an der A61. Er solle noch unter dem Tank eines dort geparkten Lkw liegen, so der Zeuge. Als die Beamten aus Gau-Bickelheim sich vorsichtig dem Lkw näherten, sahen sie nicht nur eine Person unter dem Sattelzug liegen sondern auch noch die Fahrertür sperrangelweit offen stehen. Vermeintlicher Dieseldieb war der sturzbesoffene Fahrer Schnell stellte sich dann aber heraus, dass der vermeintliche Dieseldieb gar kein Dieb war, sondern nur der vollkommen betrunkene Fahrer des Lkw. Er war wohl einem dringenden Bedürfnis nachgekommen, dabei umgefallen und unter seinen Lkw gerollt, wo er einfach liegen blieb. Ein A...

Pin It on Pinterest