Donnerstag, August 13

Tag: 15. Juni 2016

Einbrüche in Essenheim und Zornheim am helllichten Tag
Polizei und Rettungsdienst, Essenheim, Leitartikel, Zornheim

Einbrüche in Essenheim und Zornheim am helllichten Tag

In Essenheim in der Straße "Mönchswiese" waren die Bewohner am Dienstagvormittag abwesend. In der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 12:30 Uhr hat jemand die Terrassentür des freistehenden Hauses aufgebrochen. Dann war er in das Objekt eingedrungen und hat alle Räume in den drei Etagen durchsucht. Entwendet wurden nach vorläufigem Stand Bargeld, Goldschmuck und persönliche Gegenstände. Zwei Einbrüche am helllichten Tag In Zornheim in der Straße "Elfmorgen" kam der Einbrecher zwischen 10:00 Uhr und 11:30 Uhr, schlug die Scheibe der Terrassentür eines freistehenden Hauses ein und entriegelte die Tür. Im Inneren wurden mehrere Türen aufgebrochen und alles durchsucht. Entwendet wurden nach erster Durchsicht eine Geldbörse und ein Möbeltresor. In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen. Hinweise b...
Mysteriöse Explosionen schrecken Anwohner auf
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Mainz

Mysteriöse Explosionen schrecken Anwohner auf

Am Sonntagmorgen gegen 11.00 Uhr hatten besorgte Bürger am Marktpatz verdächtige Geräusche gehört. Im Bereich des Schuhgeschäftes Butler vernahmen sie knallende, explosionsartige Geräusche hinter dem Reklameschild an der Fassade. Unverzüglich wurde die Polizei und die Feuerwehr alarmiert. Taubenschutzanlage war die Ursache Mit der Kraftfahrdrehleiter erkundeten die Einsatzbeamten die Fassade und den Dachbereich des Geschäftshauses vis á vis des Doms. Schnell wurde dann die Ursache gefunden. Die Dachrinne war verstopft und undicht. Deshalb tropfte Regenwasser nach unten auf das Vordach mir der Leuchtreklame. Dieser Bereich war komplett mit einer elektrischen Anlage zur Taubenvertreibung ausgestattet. Durch den herab tropfenden Regen kam es deshalb ständig zu Kurzschlüssen, die wie kle...

Pin It on Pinterest