Mittwoch, Juli 29

Monat: Mai 2016

Jahreshauptversammlung der DLRG Oppenheim
Aus den Vereinen, Oppenheim

Jahreshauptversammlung der DLRG Oppenheim

Die Jahreshauptversammlung der DLRG Oppenheim findet am 15. Juni um 19:30 Uhr in der Rathofkapelle (Rathofstr. 21-25) in Oppenheim statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Regularien 2. Grußworte und Ehrungen 3. Bericht Vorstand und Jugend 4. Bericht Kassenwart 5. Bericht Kassenprüfer 6. Entlastung von Kasse und Vorstand. 7. Verschiedenes. Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 8. Juni schriftlich einzureichen.
Unwetter beschert der Feuerwehr zahlreiche Alarme
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Mainz

Unwetter beschert der Feuerwehr zahlreiche Alarme

Während des Gewitters rückte der Löschzug der Feuerwache 2 in der Rheinallee mehrfach in der Nacht von Sonntag auf Montag zu diversen Feuermeldungen durch Brandmelder aus. 18.39 – 19.31 Uhr: Die Brandmeldeanlage alarmierte in einer Lackfabrik in Mombach die Brandschützer zu einem Brandmelder im Hochregallager. Vermutlich hatte die Anlage wegen Luftdruckschwankungen ausgelöst. Sie wurde durch die Feuerwehr zurückgestellt und der Einsatz beendet. 21:13 Uhr – 22.39 Uhr: Der Löschzug 2 musste erneut zu dem Industriegebiet nach Mombach ausrücken. Der identische Brandmelder hatte wieder ausgelöst, erneut ohne ersichtlichen Grund und ließ sich dieses Mal nicht mehr zurückstellen. Ein Mitarbeiter aus dem Hunsrück musste herbeieilen und eine Wartungsfirma verständigen. 22.43 Uhr – 23.27 Uh...
Diese Smartphone-Apps warnen vor Unwetter & Co
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel

Diese Smartphone-Apps warnen vor Unwetter & Co

Unter dem Eindruck der schweren Unwetter, die am Sonntag vor allem Baden-Württemberg und Bayern heimsuchten, aber auch in Rheinhessen zahlreiche Feuerwehreinsätze auslösten, fragt sich mancher, wie man sich schützen und vorbereiten kann. Eine gute Möglichkeit sind mehrere Smartphone-Apps, die vor Unwetter und Katastrophen warnen. Hier deshalb einige Tipps: WarnWetter Die App WarnWetter wurde vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben. Sie liefert detaillierte Informationen zur aktuellen Warn- und Wetterlage. Sie können Ihren Wohnort und andere Orte als Favorit einrichten und dann direkt auf den Homescreen der App betrachten. Zudem liefert die App auf Wunsch  per Push-Nachricht Warnungen vor Unwettern. Die App informiert zudem über die aktuelle Wetterentwicklung. WarnWetter für iOS ...
Der Blitz schlägt in 25 Meter hohe Fichte in Gonsenheim ein
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Mainz

Der Blitz schlägt in 25 Meter hohe Fichte in Gonsenheim ein

Während des Gewitters am Samstag schlug gegen 18:15 Uhr ein Blitz in eine circa 25 Meter hohe Fichte ein. Die Fichte, die in dem kleinen Park in der Kirchstraße in Gonsenheim hinter dem Feuerwehrgerätehaus stand, wurde auf ganzer Länge gespalten und von einem Hauptast war ein großes Teil abgesprengt worden. Dieser lag auf dem Rasen, direkt neben einer Schaukel eines Kinderspielplatzes. Man möchte sich nicht ausmalen, was hätte geschehene können, wenn dort noch Kinder gespielt hätten oder sich wegen des Wetters unter einem der Bäume aufgehalten hätten. Schaulustige und "Ohrenzeugen" Nach dem Eintreffen der Feuerwehr sammelten sich schnell einige Schaulustige, die „Ohrenzeugen“ gewesen waren und berichteten, es hätte sich beim Blitzeinschlag wie bei einer „Explosion“ angehört und der K...
Feuerwehr Mainz leistet Amtshilfe bei Unwetter in Wiesbaden
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel

Feuerwehr Mainz leistet Amtshilfe bei Unwetter in Wiesbaden

Das Unwetter, das am Abend des 27. Mai über das Rhein-Main-Gebiet gezogen ist, hatte glücklicherweise das Stadtgebiet Mainz verschont. Hier waren keine unwetterbedingten Einsätze zu verzeichnen. Dennoch war auch die Feuerwehr Mainz durch das Unwetter beschäftigt: Vorsorglich Unwetteralarm Da nicht auszuschließen war, dass auch das Stadtgebiet oder der Landkreis Mainz-Bingen im größeren Umfang vom Unwetter getroffen wird, wurde vorsorglich für die Feuerwehrleitstelle Mainz Unwetteralarm ausgelöst und die Leitstelle wurde personell verstärkt. Hierzu wurden neben Führungspersonal der Berufsfeuerwehr auch speziell ausgebildete Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert Kooperation mit der Feuerwehr Wiesbaden Nachdem abzusehen war, dass das Stadtgebiet Mainz nicht betroffen ist, kam di...
Da kommst Du gut gelaunt von einer Party und dann DAS!!
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Worms

Da kommst Du gut gelaunt von einer Party und dann DAS!!

Eine böse Überraschung erlebte eine Wormserin als sie von einer Feier wieder zurück zu ihrem Pkw den sie im Mondscheinweg abgestellt hatte kam. In der Nacht zu Donnerstag, den 26. Mai, fand sie ihren Pkw, zwar noch am Platz, aber auf Backsteinen aufgebockt vor. Unbekannte hatten die Räder komplett abmontiert und mitgenommen. Selbst die Innenausstattung wurde gestohlen Sie hatten auch noch eine der Seitenscheiben eingeschlagen und Fahrzeuginterieur, wie Hupe, Airbags, Kopfstützen, Zigarettenanzünder, Keyless Entry System und Zierleisten ausgebaut und entwendet. Insgesamt entstand so ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Worms unter der Tel.-Nr. 06241/852-0. Quelle: Polizei Worms
Feuermeldung in Uniklinik und ein junger Held
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Mainz

Feuermeldung in Uniklinik und ein junger Held

An Fronleichnam um 8.20 Uhr ging über Telefon ein Notruf bei der Feuerwehrleitstelle ein. Im Gebäude der Uni-Klinik-Urologie sei es zu einem Brand und starker Verrauchung in der Stationsküche im 2. OG gekommen. Bei der Feuerwehr wurde unter dem Stichwort „Brand 3“ sofort Großalarm ausgelöst. Die Leitstelle alarmierte umgehend die Löschzüge beider Feuerwachen, den Direktionsdienst, die Freiwillige Feuerwehr Bretzenheim, die Freiwillige Feuerwehr Stadt, die Polizei und den Rettungsdienst. Mikrowelle der Küche war Ursache Der ersteintreffende Löschzug wurde von dem Notfallteam der Uni-Klinik und einem Krankenpflegeschüler der betroffenen Station empfangen und in die Lage eingewiesen. In der Mikrowelle der Stationsküche sollte ein Baguette zubereitet werden. Dieses war vermutlich in Verg...
„H-I-T“-Gesangverein Harmonie Oppenheim
 Musical & Filmmusik-Chorprojekt auf der Zielgerade
Oppenheim, Kultur, Leitartikel

„H-I-T“-Gesangverein Harmonie Oppenheim
 Musical & Filmmusik-Chorprojekt auf der Zielgerade

Mit dem neuen Chorprojekt hat sich der „H-I-T – Harmonie-In-Takt – Chor der Oppenheimer Harmonie 1845 e.V. erneut auf eine ganz neue Erfahrung eingelassen. Spaß an dem gewählten Genre, einfach mal wieder singen und für einen überschaubaren Zeitraum ausprobieren, ob es noch geht und man wieder einsteigen könnte. Das war für viele Neueinsteiger und Projektmitsängerinnen und -sänger die Motivation einzusteigen. Musikalisches Abenteuer Mit Eva Maria Leonardy als Chorleiterin ist das nur ein kleines Abenteuer. Sie besitzt die Fähigkeit mit einer unglaublichen Gelassenheit und gleichzeitiger hohem gesanglichen Anspruch eine solche Aufgabe nonchalant zu meistern. Zugegeben: Anfänger tun sich schwer. Denn in wenigen Monaten ein ganzes Programm einzuüben erfordert schon gesangliche Vorkenntni...
A61: LKW überschlägt sich wieder und wieder und wieder und wieder
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Worms

A61: LKW überschlägt sich wieder und wieder und wieder und wieder

Seit Montag steht der Parkplatz der Raststätte Wonnegau-Ost an der A61 bei Worms wieder ganz unter dem Motto "Hat´s geklickt?". Die Autobahnpolizei Gau-Bickelheim versucht zusammen mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR) Brummi-Fahrer davon zu überzeugen, den Gurt anzulegen. Untersuchungen zur Folge schnallen sich im Gegensatz zu Pkw-Fahrern nur etwas mehr als zwei Drittel an, weil sie sich in ihren großen und relativ langsamen Fahrzeugen in Sicherheit fühlen. Wenn der LKW kippt ... Was jedoch passiert, wenn ein Lkw umkippt oder mit Wucht auf ein Hindernis auffährt, können die Berufskraftfahrer am eigenen Leib ausprobieren. Ertappten Gurtmuffeln wird angeboten, ausnahmsweise mal auf das Bußgeld zu verzichten, wenn sie sich in die Simulatoren des DVR setzen. Insgesamt 60 L...
Sperrmüll brennt auf einem LKW
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Mainz

Sperrmüll brennt auf einem LKW

Die Feuerwehr Mainz wurde am 22. Mai gegen 23:13 Uhr zu einem LKW- Brand auf den Betriebshof einer Entsorgungsfirma nach Weisenau gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war starker Rauch aus einem LKW-Sattelauflieger festzustellen. Der LKW stand in einer Reihe von anderen LKW, sodass die Gefahr einer weiteren Brandausbreitung bestand. Bagger räumt brennenden Sperrmüll ab Durch das Wachpersonal wurde ein Verantwortlicher der Firma herbeigerufen, der Zutritt zu den Fahrzeugschlüsseln hatte um diese aus dem Gefahrenbereich zu entfernen. Ein Löschangriff wurde mit vier C-Strahlrohren vorgenommen. Da die Ladung des LKW aus Sperrmüll bestand wurde letztlich eine Entladung mit einem Bagger durchgeführt um den Brand zu löschen. Eingesetzt waren bei diesem Einsatz neben den Kräften der Ber...

Pin It on Pinterest