Donnerstag, Oktober 29

Tag: 29. April 2016

15-Jähriger schlägt Polizeibeamten in Mainz
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Mainz

15-Jähriger schlägt Polizeibeamten in Mainz

Nachdem wir gestern schon von einem aggressiven 14-Jährigen berichten mussten, der einen Polizeibeamten derart verletzt hatte, dass dieser eine Handfraktur erlitt und operiert werden musste, müssen wir heute abermals von einem weiteren Fall berichten, der sich gestern, am Donnerstagnachmittag, an einer Mainzer Schule ereignete. Für den geschilderten Sachverhalt ist Name und Örtlichkeit der Schule nicht entscheidend, von daher verzichten wir auf die Nennung. Hinweis auf Drogenbesitz Nach Hinweis auf Drogenkonsum/-besitz fahren Polizeibeamte zur Schule. Hier können auch die beiden benannten 15-Jährigen angetroffen werden. Es werden jeweils die beiden Mütter hinzugezogen und über die Maßnahmen der Polizei in Kenntnis gesetzt. Urplötzlich und ohne Vorwarnung wird einer der beiden Juge...
Brandstiftung? Zwei Autos brennen in Wormser Parkhaus aus
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Worms

Brandstiftung? Zwei Autos brennen in Wormser Parkhaus aus

Im Parkhaus Nibelungencenter Worms brannten am frühen Freitagmorgen zwei PKW der Stadtverwaltung Worms aus bislang noch ungeklärter Ursache vollständig aus. Ein Zeuge habe gegen 03.45 Uhr zufällig den Brand eines geparkten PKW Hyundai Tucson in der ersten Parkebene entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Feuer griff auf zweites Fahrzeug über Bis zu deren Eintreffen griff das Feuer bereits auf den unmittelbar daneben abgestellten Ford Fiesta über, wodurch beide PKW bis zum Löschen der Flammen komplett beschädigt wurden. Die Flammen zogen zudem auch das Gebäude in Mitleidenschaft, wie das Bild zeigt. Brandstiftung ist nicht auszuschließen Eine Brandstiftung durch bislang unbekannten Täter kann nach ersten Erkenntnissen nicht ausgeschlossen werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20...
Und peng ist der Spiegel ab – Polizei warnt vor neuer Baustelle auf der A61
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Worms

Und peng ist der Spiegel ab – Polizei warnt vor neuer Baustelle auf der A61

Die Polizei warnt vor einer Unfallgefahr durch eine neue Baustelle auf der A61 bei Worms: Liebe Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer, eine neue Baustelle kommt! Auf der A 61 in Richtung Koblenz wird die Tage eine Baustelle zwischen der Tank- und Rastanlage Wonnegau-Ost und dem Anschluss Worms-Mörstadt vorbereitet. Ab Mai wird gebaut und beide Fahrtrichtungen werden über die Richtungsfahrbahn Speyer geführt. Fahrzeugbreite ist ohne Außenspiegel angegeben Alle Fahrstreifen sind deshalb natürlich schmäler als sonst und der jeweils linke Streifen ist begrenzt auf zwei Meter breite Fahrzeuge. Bitte denkt daran, selbst manche Kleinwagen sind schon breiter und ab Golf IV aufwärts ist auf jeden Fall mit "Überbreite" zu rechnen. Aber Achtung! Die Breite im Fahrzeugschein ist ohne Spiegel gemessen...

Pin It on Pinterest