Mittwoch, Oktober 28

Tag: 14. April 2016

PKW kollidiert mit LKW – B 9 bei Worms gesperrt
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Worms

PKW kollidiert mit LKW – B 9 bei Worms gesperrt

Ein 63-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land befuhr am heutigen Donnerstag, gegen 06:45 Uhr, die B9 in Fahrtrichtung Mainz. In Höhe der Einmündung zur Dr. Otto-Röhm-Straße kam er aus bislang ungeklärter in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem LKW, der die B9 in Richtung Ludwigshafen befuhr. Der Fahrer des PKW wurde schwer verletzt und nach medizinischer Erstversorgung am Unfallort ins Klinikum verbracht. Der aus Bayern stammende 24-jährige Fahrer des LKW blieb unverletzt. B9 voll gesperrt Die B9 musste für die Dauer der Unfallaufnahme zeitweise vollgesperrt werden, so dass es im Berufsverkehr zur erheblichen Verkehrsbehinderungen kam, die sich bis in Teile der Innenstadt erstreckten. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter beauft...
A61 am kommenden Wochenende voll gesprerrt
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort

A61 am kommenden Wochenende voll gesprerrt

Im Zuge des geplanten sechsstreifigen Ausbaus der A 61 mit geplanter Erneuerung der Pfädchensgrabenbrücke und Tiefenbachtalbrücke bei Rheinböllen kommt es zwischen den Anschlussstellen Rheinböllen und Stromberg im April zu einer Vollsperrung der A 61, um zwei Wirtschaftswegebrücken abzureißen. Der Abbruch der beiden Brücken erfolgt von Samstag, 16. April ab 16 Uhr bis Sonntag, 17. April um 22 Uhr. In diesem Zeitraum ist die A 61 zwischen den Anschlüssen Stromberg und Rheinböllen voll gesperrt. Verkehr wird großräumig umgeleitet Der Verkehr wird großräumig umgeleitet und schon an den Landesgrenzen auf passende Umleitungsmöglichkeiten hingewiesen. Die Landstraßen zwischen Stromberg und Rheinböllen und auch die B9 zwischen Bingen und Koblenz können nicht den ganzen Verkehr aufnehmen und...

Pin It on Pinterest