Auf dem Transporter platzte eine Glasscheibe. (Symbolbild: stock:xchng)

Auf dem Transporter platzte eine Glasscheibe. (Symbolbild: stock:xchng)

Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich bereits in der vergangenen Woche ereignet hat. Am Donnerstag, den 31. März gegen 13:35 Uhr befuhr eine Frau mit ihrem PKW die Rheinhessenstraße (L 425) aus Richtung Mainz kommend in Fahrtrichtung Harxheim. Ihr entgegen kam ein weißer Kleintransporter, der mit Glasscheiben beladen war.

Glasscheibe platzt

Als beide Fahrzeuge sich auf gleicher Höhe befanden, platze eine der Glasscheiben auf dem Transporter. Viele kleine Glassplitter verteilten sich auf der Straße und richteten Lackschäden am PKW an. Am Nachmittag meldete sich eine weitere Fahrzeugführerin, deren Lack am PKW ebenfalls Schäden durch die zerbrochene Glasscheibe aufwies. Insgesamt ist an beiden Fahrzeugen ein Schaden von etwa 4.000 Euro entstanden. Der Fahrer des Kleintransporters hielt nicht an und fuhr in Richtung Mainz weiter.

Fahrzeugbeschreibung

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Kleintransporter des Herstellers Mercedes mit einem roten Aufkleber/Logo auf der Motorhaube. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas von dem Unfall mitbekommen haben oder Angaben dazu machen können, zu welcher Firma solch ein Fahrzeug gehört. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 3, Tel. 06131-654310

Quelle: Polizei Mainz