Roxanne de Bastion am 26. Februar in Gunterblum.

Roxanne de Bastion am 26. Februar in Gunterblum.

Sie ist einer der Shooting-Stars der europäischen Singer-Songwriter- Szene und ihre Auftritte sind Happenings der guten Laune: Roxanne de Bastion. Am 26. Februar gastiert sie im Museumskeller in Guntersblum.

Mit ihrem Debütalbum „The Real Thing“ sorgte Roxanne de Bastion im Jahr 2013 international für Aufsehen und wird in Fachkreisen bereits mit der kanadischen Singer- Songwriter-Legende Joni Mitchell verglichen. Ihre gefühlvollen Lieder werden in Berlin, London und New York gehört und finden sogar in Vietnam und Äthiopien ihr Publikum. In Hamburg hat sie 2013 beim Reeperbahn-Festival mit ihrem frischen Sound begeistert.

Roxanne de Bastion schreibt und komponiert ihre Songs selbst

Die ehrlichen, mutigen Texte sind von ihren musikalischen Helden wie John Lennon, Ray Davies und Bob Dylan beeinflusst und erzählen von der Liebe und dem Leben. Inspiration findet die Wahl-Londonerin vor allem auf ihren zahlreichen Reisen.

Roxannes Kompositionen reichen von intimem, beschwingtem Anti-Folk bis hin zu rohem 60er Blues-Rock. Diese verbindet sie mit dem Charme ihrer unverkennbaren Stimme und aufrichtigen, witzigen und teils mutigen Texten zu wunderbaren Songs.

[su_youtube url=“https://youtu.be/gdkvtoBRpI0″ height=“360″]

Seit sie von zu Hause weg ist, bereist sie auf eigene Faust die ganze Welt nur mit einer Gitarre und einem One-Way-Ticket ausgestattet. Ihre in Eigenregie veröffentlichten Singles wurden beim BBC hoch und runter gespielt und kaum ein Tag vergeht ohne dass ein Interview, eine Kritik oder ein Dokumentation online auftauchen.

Roxanne de Bastion ist in Deutschland unterwegs um ihre neueste CD, „Seeing You“ vorzustellen. Eines der vier Songs, das von Berlin inspirierte „Wasteland“, wurde in England bereits als „Best of BBC Introducing 2015“ gewählt.

Karten für dieses vielversprechende Konzert gibt es wie immer bei unserer Vorverkaufsstelle Geschenkeartikel Christine Scholz, Hauptstraße 55, 67583 Guntersblum, Tel. 06249-2394
oder im Internet unter www.kulturverein-guntersblum.de. Der Eintritt pro Person kostet 12,50€. Einlass ist ab 19:00 Uhr.