Dienstag, Juli 28

Tag: 8. Februar 2016

Sexuelle Belästigung durch antanzen und angrapschen
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Sexuelle Belästigung durch antanzen und angrapschen

Tatzeit Sonntag, 07. Februar gegen 21:00 Uhr: Am Sonntagabend kam es auf dem Schillerplatz zu einer sexuellen Belästigung. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde eine 27-jährige Frau von einem bisher unbekannten Mann angegangen und in den Schritt gegriffen. Als die 27-Jährige daraufhin den Unbekannten auf sein Verhalten ansprechen und ihm nachlaufen wollte, wurde sie von einem weiteren Mann aus dieser Dreiergruppe daran gehindert. Dieser grinste sie nur an, hielt beide Daumen hoch und sagte nur "Ok, ok". Die 27-Jährige konnte noch beobachten, wie die Gruppe auf ihrem Weg durch die Menge weitere junge Frauen angrapschte. Beschreibung der Täter: Täter 1: etwa 30 Jahre alt, circa 175 cm groß, schlaksige Figur, kurze schwarze Haare, 3-Tage-Bart, trug auffälligen silberfarbenen/türkisen Ring...
Sprengstoff-Attrappe in Mainz
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Sprengstoff-Attrappe in Mainz

Am 05. Februar um 11:05 Uhr rief ein Mainzer Bürger die Polizei an und teilte mit, dass in der Mailandsgasse etwas, was wie eine Sprengstoff-Attrappe aussieht (drei rote Stangen, schwarzes Kabel, circa 15 Zentimeter lang), an einem Baum liegt. Die Polizei rückte aus, sperrte die betroffene Straße und das nähere Umfeld ab und wartete auf den Experten des Landeskriminalamtes. Dieser konnte gegen 11:40 Uhr Entwarnung geben. Der Gegenstand wurde Spuren schonend sichergestellt, die Straßensperrung aufgehoben. Hinwiese bitte an die Polizeiinspektion 1: 06131 - 65 4110 Polizei bittet um besonnene Kostümierung an Fastnacht Wichtiger Hinweis (wir berichteten): Gerade vor dem Hintergrund der Ereignisse des vergangenen Jahres appelliert die Mainzer Polizei an die Fastnachtsbesucher, sich so zu ...

Pin It on Pinterest