Rosenmontagszug wurde abgesagt.

Rosenmontagszug wurde abgesagt.

Der Präsident des Mainzer Carneval Vereins (MVC) verkündete am Sonntagabend die traurige Entscheidung, dass der Rosenmontagszug in Mainz, der Höhepunkt der rheinhessischen Straßenfastnacht, abgesagt wird. Richard Wagner: „Die Entscheidung ist ganz klar: Die Sicherheit geht vor.“ Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Wind mit Orkanböen.

Rosenmontag in Mainz wird Opfer des Sturms

Tausende Narren hatten sich auf das Spektakel gefreut, doch wenn Starwind große Figuren oder Elemente der Motivwagen abreißen und ins Publikum schleudern würden oder durch den Sturm Äste von Bäumen auf die Menge stürzen würden, wäre das fatal. Deshalb macht das Wetter den Narren in diesem Jahr einen nicht gerade vierfarbbunten Strich durch die Rechnung.