Die Arbeiten an dem Rohrbruch dauerten bis nach Mitternacht.

Die Arbeiten an dem Rohrbruch dauerten bis nach Mitternacht.

Am Dienstag kam es in der Straße „In den Weingärten“ in Oppenheim zu einem Bruch der Wasserversorgungsleitung. Wasser strömte aus dem Bürgersteig an die Oberfläche und ergoss sich bei Anwohnern in den Keller. Es rückte sogleich ein Bautrupp der Wasserversorgungsbetriebe an, um den Schaden zu beheben. Die Bauarbeiten dauerten bis nach Mitternacht, dann war der Rohrbruch behoben und das Wasser floss wieder.

Nicht der erste Wasserrohrbruch

Dies ist nicht der erste Wasserrohrbruch in dieser Straße. Ganz nahe der jetzigen Schadstelle brach bereits 2011 die Wasserleitung. Auch damals wurde noch in der Nacht der Schaden behoben. Die Leitungen in der Straße sind circa 60 Jahre alt, deshalb können solche Schäden auftreten.