Er zündete sich und seine Frau an. (Symbolbild: stock:xchng)

Er zündete sich und seine Frau an. (Symbolbild: stock:xchng)

Die Polizei meldet ein grausames Ende eines Familienstreits in Spendlingen. Am 11. Januar eskalierte zwischen dem 29-jährigen Ehemann tunesischer Abstammung und seiner 48-jährigen deutschen Ehefrau ein seit einigen Tagen schwelender Streit. Als die Frau am Abend des 11. Janjars ihrem Mann ihren Wunsch nach Trennung mitteilte, soll dieser gedroht haben, beide umbringen zu wollen.

Er übergoss sich und seine Frau mit Benzin

Der 29-Jährige überschüttete sich und seine Frau mit Benzin, das er durch ein Feuerzeug entzündete. Er fing sofort Feuer. Der Frau gelang es gerade noch rechtzeitig wegzulaufen. Sie erlitt jedoch Verbrennungen ersten Grades und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Dem Mann konnte nicht mehr geholfen werden. Er starb noch vor Ort. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion des Leichnams beantragt. Die Feuerwehr Sprendlingen löschte den Brand, Gebäudeschaden entstand nicht.

Quelle: Polizei Mainz