Nach einer Silvester-Feier an der Fockenberg-Hütte. (Bild: Markus Frieauff)

Nach einer Silvester-Feier an der Fockenberg-Hütte. (Bild: Markus Frieauff)

Jüngst hat Facebook-Nutzer Markus Frieauff drei Bilder gepostet (die wir hier mit seiner Zustimmung verwenden dürfen). Diese zeigen (leider) eindrucksvoll, wie manche Leute Silvester feiern. Nämlich nach dem Motto: „Sch…. drauf, irgend ein Depp wird schon unseren Müll aufräumen.“ Die Bilder zeigen die Überbleibsel einer Silvesterfeier an der Niersteiner Fockenberg-Hütte.

Silvester auf die unschöne Art

Die illustre und bisher unbekannte Gesellschaft hat dort auch reichlich Feuerwerk abgebrannt. Die leeren Packungen und Überreste haben sie dann großzügig herum liegen lassen. Muss eine solche Feier normalerweise nicht bei der Gemeinde angemeldet werden? Dann wären die Verursacher doch feststellbar! Oder sind die „Täter“ nur zum Ballern da hoch gegangen und haben aber wo anders gefeiert. Wie auch immer, unser Kommentar:

Sauerei! Schämt Euch!!

Nach einer Silvester-Feier an der Fockenberg-Hütte. (Bild: Markus Frieauff)

Nach einer Silvester-Feier an der Fockenberg-Hütte. (Bild: Markus Frieauff)

Nach einer Silvester-Feier an der Fockenberg-Hütte. (Bild: Markus Frieauff)

Nach einer Silvester-Feier an der Fockenberg-Hütte. (Bild: Markus Frieauff)