Dienstag, Juli 28

Tag: 13. Oktober 2015

Erneut Notfälle nach dem Konsum von Kräutermischungen
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Rheinhessen vor Ort

Erneut Notfälle nach dem Konsum von Kräutermischungen

Erneut mussten vier Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz nach dem Konsum von Kräutermischungen notärztlich behandelt werden. Das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz warnt daher eindringlich vor der Gefährlichkeit dieser Substanzen. Das LKA registrierte dieses Jahr bereits 69 Fälle, in denen infolge des Konsums von Kräutermischungen Personen ärztlich oder sogar notärztlich behandelt werden mussten. Insgesamt zeigen sich immer wieder unerwünschte Reaktionen nach dem Konsum von Kräutermischungen: Zittern, Herzrasen, Kreislaufzusammenbruch, Orientierungs- und Bewusstlosigkeit sowie Herzstillstand können die Folgen sein. Legal Highs sind alles andere als harmlos Seit mehreren Jahren befinden sich die fälschlicherweise als "Legal Highs" bezeichneten und rein synthetisch hergeste...
Stellas Morgenstern – New & Old Jewish Folk im Museum im Kellerweg
Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Stellas Morgenstern – New & Old Jewish Folk im Museum im Kellerweg

  Am Freitag, den 23. Oktober ab 20:00 Uhr spielt das Duo „Stellas Morgenstern“ Lieder von Liebe, Lust & Leidenschaft im Guntersblumer Museumskeller im Kellerweg 20. Zwei Stimmen, vier Hände und zwölf Instrumente liefern ein Feuerwerk für Ohren, Augen und Herzen. Stellas Morgenstern ist das Duo um die Sängerin Stella und den Gitarristen Andreas Hecht. "Diese beiden verstehen es, schöne Geschichten zu erzählen, vor allem aber zu singen und zu spielen“, schreibt Petra Riess von NDR/Kultur. Stellas Morgenstern sing Lieder von Liebe & Co Das Duo singt Lieder von der Liebe, von Höhenflügen und Glücksgefühlen, von Abschied und Trennung, die das Publikum auf eine Berg- und Talfahrt der Gefühle mitnehmen. In poetischen Texten, voller Humor, Witz und Ironie kann sich jeder ...

Pin It on Pinterest