Guntersblumer Forum Vinum präsentiert ausschließlich prämierte Weine

Renommierte Weinforen gibt es u.a. in Mainz und Worms. In Guntersblum findet seit nunmehr 5 Jahren ebenfalls ein Weinforum statt, das seinen Gästen aber etwas Besonderes bietet: Zur Degustation werden ausschließlich prämierte Weine angeboten. Maßgebend für das Angebot der Weiß- und Rotweine sind nationale und internationale Prämierungen durch Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, DLG Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft, Mundus vini, awc vienna oder Zeitschrift Selection. Gemeinsam mit sechs Guntersblumer Weingütern kann der Verkehrsverein auch in diesem Jahr rd. 100 prämierte Weine auf dieser Veranstaltung anbieten. Den Forum-Gästen stellen sich folgende Weingüter vor: Belzer, Burghof Oswald, Deutschherrenhof Frey, K.-H. Frey, Rheinterrassenhof Janß und Reineck-Baltz. Ergänzend zu den ausgezeichneten Weinen werden Seccos und Sekte zur Verkostung angeboten. Der Eintrittspreis von € 13,- umfasst dieses gesamte Angebot, was für ein sehr günstiges Preis-/Leistungsverhältnis spricht. Dazu gibt es kostenlos den informativen Forum-Führer, der neben einer Übersicht über die angebotenen Weine wissenswertes über die Weingüter und den Weinbau enthält.

In diesem Jahr findet das Forum Vinum am Sonntag, 11. Oktober zwischen 13.00 und 19.00 Uhr statt, und zwar im Dorfgemeinschaftshaus Guntersblum, Mühlstraße 44. Der Veranstaltungsort liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und ist somit bequem auch vom Zug aus zu erreichen. Die beteiligten Winzerinnen und Winzer stehen vor Ort den Gästen Rede und Antwort und stellen ihre ausgezeichneten Produkte persönlich vor. Für jeden Weinliebhaber und solche die es noch werden wollen ist diese Veranstaltung auf jeden Fall einen Besuch wert.Eröffnet wird das Weinforum von der im September gewählten Rheinhessische Weinkönigin Sabrina Becker aus Spiesheim. „Unsere Weingüter und deren hervorragende Weine haben es verdient, sich bestmöglich präsentieren zu können. Dazu bietet das Forum Vinum den geeigneten Rahmen und wir sind stolz darauf, eine solche Veranstaltung im Programm zu haben.“, so Klaus Börner,  1. Vorsitzender des Verkehrsvereins.

Mehr Informationen unter: http://www.forum-vinum-guntersblum.de/.

Die Fähr´ fährt: Anlässlich des Guntersblumer Forum Vinum wird im Rahmen eines weiteren Aktionstages die Kühkopf-Fähre in der Zeit von 11.00 – 18.00 Uhr wieder zwischen der Anlegestelle Kühkopf und Guntersblum verkehren. Insbesondere für die hessische Seite besteht dadurch die Möglichkeit, das Weinforum in Guntersblum auf einfache Art und Weise zu besuchen.

Mehr Informationen unter: http://www.kuehkopf-faehre.de/.