Freitag, Juli 3

Tag: 9. September 2015

MdB Rößner appelliert: GFZ-Kaserne als Flüchtlingsunterkunft freigeben
Leitartikel, Mainz

MdB Rößner appelliert: GFZ-Kaserne als Flüchtlingsunterkunft freigeben

MdB Rößner appelliert an Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) die GFZ-Kaserne als Flüchtlingsunterkunft freizugeben. Die Menge der Flüchtlinge, die das Land Rheinland-Pfalz unterbringen wird, wächst stetig. Alleine für dieses Jahr prognostizierte jetzt Bundesinnenminister Thomas de Maizière etwa 38.000 Flüchtlinge. Die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) appelliert an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, die drei Mannschaftsunterkünfte auf dem Gelände der GFZ-Kaserne in Mainz freizugeben. Alle verfügbaren Möglichkeiten prüfen „Es ist unsere Pflicht, alle verfügbaren Möglichkeiten zu prüfen, um den Flüchtlingen eine menschenwürdige Unterbringung zu ermöglichen. Die Mannschaftsunterkünfte auf der GFZ-Kaserne wären dafür ideal. ...
Historischer Menck M60 Seilbagger vertieft Fahrwasser der Landskronfähre
Leitartikel, Nierstein

Historischer Menck M60 Seilbagger vertieft Fahrwasser der Landskronfähre

Am hessischen Anleger in der Landskronfähre ist das Fahrwasser sehr flach, weil an dieser Stelle viel Kies angespült wird. Der Anleger befindet sich direkt nach einer großen Flussbiegung und zwar auf deren Außenseite. Das begünstigt, dass hier viel Material vom Fluss abgelagert wird. Bei den derzeit sehr niedrigen Wasserstand wird es für die Fähre immer schwieriger problemlos anzulegen. Am Dienstagabend und am Mittwoch konnte und kann man dort sehen, wie mit einem historischen Seilbagger, ausgerüstet mit einem sogenannten "Schürfkübel", das Fahrwasser an der Anlegestelle wieder vertieft wurde damit die Fähre weiterhin problemlos verkehren und vor allem anlegen kann. [su_youtube url="http://youtu.be/8l85tueFy9Q" width="640"] Zum Einsatz kam ein Menck M60, ein Diesel-Seilbagger,...

Pin It on Pinterest