Sonntag, September 27

Tag: 24. Juli 2015

Nicht mal mehr in Ruhe einbrechen kann man – zum Glück!!
Leitartikel, Nieder-Olm, Polizei und Rettungsdienst

Nicht mal mehr in Ruhe einbrechen kann man – zum Glück!!

In Nieder-Olm in derSchöfferstraße haben Bewohner eines Hauses am 21. Juli nachts um 22:56 Uhr zwei Einbrecher verscheucht. Die Bewohner des Hauses meldeten über Notruf, dass zwei junge Männer bei ihnen einbrechen wollten. Die beiden Männer hatten den Rollladen der rückwärtigen Terrassentür abgerissen und dann an der Tür herumgewerkelt. Die Polizei stellte dort später Hebelspuren fest. Eine Bewohnerin hatte die Einbrecher bemerkt und angesprochen, woraufhin diese zu Fuß die Flucht ergriffen. Zeugen hörten unmittelbar darauf Motorengeräusche, ob diese mit der Flucht in Zusammenhang steht, ist nicht gesichert. Die beiden jungen Männer waren kräftig, etwa 1,70 Meter groß, hatten helle Haare und helle T-Shirts. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633 Verräterische ...

Pin It on Pinterest