20150515_145028
Tozeur (Tunesien)/Wörrstadt – Ob am Kran oder mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS): THW-Expertinnen und -Experten bildeten im Mai erneut Ehrenamtliche der tunesischen Katastrophenschutzorganisation ONPC (Office Nationale de la Protection Civile) aus. 48 Einsatzkräfte schulte das THW in einem Fachlehrgang. Dort lernten sie Personen aus Fahrzeugen zu retten und Gebäude abzustützen. Außerdem fand eine Schulung für Kranführer statt.

Die Ehrenamtlichen aus Tozeur und Gafsa (Tunesien), darunter rund die Hälfte weibliche Teilnehmerinnen, lernten im örtlichen Palmenforschungszentrum neue Grundlagen zum Katastrophenschutz kennen. Die neun THW-Ausbildungskräfte, darunter auch ein Mitglieder des Technischen Hilfswerks aus Wörrstadt, zeigten sich dabei zufrieden mit ihren tunesischen Kolleginnen und Kollegen. Lediglich der Umgang mit dem EGS stellte die Ehrenamtlichen aus Tunesien aufgrund mangelnder mechanischer und physikalischer Vorkenntnisse vor einige Herausforderungen. Lösungen dazu erörtern alle Beteiligten einer Fachdiskussion auf der nächsten Lessons-Learned-Veranstaltung.

20150514_090448
Das THW bildete zudem sechs hauptamtliche OPNC-Kräfte am Kran aus. Das dafür benötigte Kranfahrzeug stammt aus einem Pool von zehn ausgesonderten THW-Fahrzeugen. 21 Helferinnen und Helfer aus verschiedenen THW-Ortsverbänden in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern sorgten bereits im April für eine reibungslose Überfahrt dieser Fahrzeuge per Schiff nach Tunesien. Das Kranfahrzeug ist künftig in Südtunesien im Einsatz und stellt nach Angaben des tunesischen Katastrophenschutzes den ersten staatlichen Kran in Südwesttunesien seit der Unabhängigkeit dar. Der Kranlehrgang fand auf dem Gelände der ONPC-Regionaldirektion statt. Die Mitarbeiter lernten von den drei eingesetzten THW-Kräften, wie mit der Seilwinde umzugehen ist und wie der Kran bedient und gewartet wird. Die Konzeption lehnte sich an der vorangegangen Ausbildung aus dem Jahr 2013 an. Lediglich die praktischen Übungszeiten verdoppelten die THW-Kräfte.

Sowohl die Spezial- als auch Kranfortbildungen bauen auf die an das tunesische System angepasste Grundausbildung auf. Zuletzt erhielten insgesamt 90 tunesische Ehrenamtliche in Gafsa und Tozeur diese Grundausbildung. Sie ist Teil eines seit 2012 laufenden Projekts im Zuge der Transformationspartnerschaft mit Tunesien und hat den Aufbau ehrenamtlicher Strukturen im tunesischen Bevölkerungsschutz zum Ziel. Im Rahmen dieser Partnerschaft beschafft das THW zudem Technik und Einsatzkleidung und stellt ausgesonderte THW-Fahrzeuge zur Verfügung.

20150512_123606

Im Bereich der Grundausbildung und auch der jetzt zum zweiten Mal stattgefundenen, auf die tunesischen Bedürfnisse zugeschnittenen, Spezialausbildung sind Helfer des THW Wörrstadt als Ausbilder beteiligt. Die Spezialausbildung im Bereich EGS wird, zusammen mit einem Kameraden aus Sinzig, federführend aus Wörrstadt betreut. Dazu wurden und werden durch die ehrenamtlichen Ausbilder Lehrpläne und Ausbildungsunterlagen erstellt.