Burghof Oswald als zertifizierte Rheinhessen-Vinothek ausgezeichnet

Christian Halbig, der Geschäftsführer der Rheinhessen-Touristik, kam mit guten Nachrichten nach Guntersblum. Aus seinen Händen erhielten Heidrun Baumann-Oswald und Fred Oswald vom Burghof Oswald für ihre Vinothek das Gütesiegel „Rheinhessen ausgezeichnet“. Insgesamt gibt es in ganz Rheinhessen aktuell 20, der Burghof Oswald ist jedoch die erste zertifizierte Vinothek an der Rheinterrrasse.

„Die Vergabe dieses Prädikats ist an die Erfüllung eines strengen Kriterienkatalogs gebunden. Der Burghof Oswald hat diese Kriterien alle mit Bravour erfüllt“, so Halbig. Davon könne man sich vor Ort selbst überzeugen.

Fred Oswald betonte, dass dies vor allem der Verdienst von zwei Frauen sei. Seine Frau Heidrun und die Burghof-Mitarbeiterin Karin Schwarz würden mit großer Leidenschaft an der Entwicklung der Vinothek arbeiten.

Erst kürzlich hat Heidrun Baumann-Oswald den Zertifizierungslehrgang zum Wein- und Genusscoach, (IHK) erfolgreich absolviert.

Der Erfolg gibt den Guntersblumer Winzern Recht. Nicht zuletzt das Ambiente, die hervorragende Qualität von Speisen und Getränken sowie die Gastfreundlichkeit der Mehrgenerationenfamilie Oswald lassen beim Besucher keine Wünsche offen.

Klaus Börner, Vorsitzender des Verkehrsvereins Guntersblum, und Ortsbürgermeister Reiner Schmitt ließen es sich daher nicht nehmen, der Familie Oswald persönlich zur neu erworbenen Auszeichnung zu gratulieren. (Foto: Dirk Oswald)