Mittwoch, August 5

Tag: 8. Juni 2015

Wörrstädter THW-Helfer als Ausbilder in Tunesien
Lesenswertes, Rheinhessen vor Ort, Wir-in-Rheinhessen

Wörrstädter THW-Helfer als Ausbilder in Tunesien

Tozeur (Tunesien)/Wörrstadt – Ob am Kran oder mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS): THW-Expertinnen und -Experten bildeten im Mai erneut Ehrenamtliche der tunesischen Katastrophenschutzorganisation ONPC (Office Nationale de la Protection Civile) aus. 48 Einsatzkräfte schulte das THW in einem Fachlehrgang. Dort lernten sie Personen aus Fahrzeugen zu retten und Gebäude abzustützen. Außerdem fand eine Schulung für Kranführer statt. Die Ehrenamtlichen aus Tozeur und Gafsa (Tunesien), darunter rund die Hälfte weibliche Teilnehmerinnen, lernten im örtlichen Palmenforschungszentrum neue Grundlagen zum Katastrophenschutz kennen. Die neun THW-Ausbildungskräfte, darunter auch ein Mitglieder des Technischen Hilfswerks aus Wörrstadt, zeigten sich dabei zufrieden mit ihren tunesischen Kolleginnen und Kol...
Erste  „Rheinhessen ausgezeichnet“ -Vinothek  an der Rheinterrasse steht in Guntersblum
Guntersblum, Weinbau & Weinkultur

Erste „Rheinhessen ausgezeichnet“ -Vinothek an der Rheinterrasse steht in Guntersblum

Burghof Oswald als zertifizierte Rheinhessen-Vinothek ausgezeichnet Christian Halbig, der Geschäftsführer der Rheinhessen-Touristik, kam mit guten Nachrichten nach Guntersblum. Aus seinen Händen erhielten Heidrun Baumann-Oswald und Fred Oswald vom Burghof Oswald für ihre Vinothek das Gütesiegel „Rheinhessen ausgezeichnet“. Insgesamt gibt es in ganz Rheinhessen aktuell 20, der Burghof Oswald ist jedoch die erste zertifizierte Vinothek an der Rheinterrrasse. „Die Vergabe dieses Prädikats ist an die Erfüllung eines strengen Kriterienkatalogs gebunden. Der Burghof Oswald hat diese Kriterien alle mit Bravour erfüllt“, so Halbig. Davon könne man sich vor Ort selbst überzeugen. Fred Oswald betonte, dass dies vor allem der Verdienst von zwei Frauen sei. Seine Frau Heidrun und die Burghof-Mita...

Pin It on Pinterest