Täter verhaftet.

Täter verhaftet.

Couragierte Zeugen sahen, wie zwei Männer aus dem Fenster eines Dönerladens in der Bahnhofstraße kamen, verfolgt von einem Mitarbeiter, und griffen sofort ein. Einen der beiden flüchtigen Diebe konnten sie festhalten und zu Boden ringen. Dann wurde die Polizei informiert, die den 24-jährigen Tatverdächtigen übernahm.

Diebe treffen auf Küchenmitarbeiter

Die folgenden Ermittlungen ergaben, dass die beiden unbekannten Männer vermutlich durch das offen stehende Fenster (ein Bodenfenster) in das Geschäft, das zu dem Zeitpunkt noch geschlossen war, eingestiegen waren. Ein Mitarbeiter, der bereits die Küche vorbereitete, bemerkte die Fremden und sprach sie an. Die beiden gaben an, etwas trinken zu wollen. Als der Mitarbeiter sie des Hauses verweisen wollte, liefen sie wieder durch das Fenster hinaus.

Großes Lob von der Polizei für den Mut

Vor dem Fenster kam es dann zu einer Diskussion und einem Gerangel mit dem Mitarbeiter, was die Passanten auf den Plan rief. Diese vermuteten einen Raubüberfall und wollten helfen. Zu einem Schaden war es nicht gekommen. Von der Polizei gibt es ein großes Lob an die mutigen Zeugen, die nicht weggesehen sondern eingegriffen haben.

Quelle: Polizei Mainz