Samstag, Mai 30

Tag: 28. Mai 2015

Aus den Vereinen, Mainz

Crowdfunding-Initiative im Internet ab dem 1. Juni: Neue Sprungbahn für die Finther Sportakrobaten

Seit langem wünschen sich die Sportler und Trainer des KKSV Mainz-Finthen (Sportakrobatik) eine neue Sprungbahn. Sie soll optimal federn, sich leicht aufbauen lassen und ausreichend lang sein. Wichtig außerdem: Eine unproblematische Lagerung und die Zertifizierung durch den maßgeblichen Verband. All das ist bei der jetzigen Sprungbahn - mehr als 20 Jahre alt und bestehend aus wuchtigen, schweren Einzelteilen - nicht gegeben. Mindestens 4.800 Euro nötig Von der neuen Sprungbahn - ideal für alle Leistungsklassen und Altersstufen - würden alle Mitglieder des Vereins profitieren. Für diese wichtige Investition benötigt der Verein mindestens 4.800 Euro und startet dafür eine Crowdfunding-Initiative im Internet. Alle Infos, Fotos und Videos finden sich ab dem 1. Juni 2015 unter: www.fairpl...
Mainz: Mutige Passanten hielten verdächtigen Dieb fest
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Mainz: Mutige Passanten hielten verdächtigen Dieb fest

Couragierte Zeugen sahen, wie zwei Männer aus dem Fenster eines Dönerladens in der Bahnhofstraße kamen, verfolgt von einem Mitarbeiter, und griffen sofort ein. Einen der beiden flüchtigen Diebe konnten sie festhalten und zu Boden ringen. Dann wurde die Polizei informiert, die den 24-jährigen Tatverdächtigen übernahm. Diebe treffen auf Küchenmitarbeiter Die folgenden Ermittlungen ergaben, dass die beiden unbekannten Männer vermutlich durch das offen stehende Fenster (ein Bodenfenster) in das Geschäft, das zu dem Zeitpunkt noch geschlossen war, eingestiegen waren. Ein Mitarbeiter, der bereits die Küche vorbereitete, bemerkte die Fremden und sprach sie an. Die beiden gaben an, etwas trinken zu wollen. Als der Mitarbeiter sie des Hauses verweisen wollte, liefen sie wieder durch das Fenst...

Pin It on Pinterest