Täter verhaftet.

Täter verhaftet.

Auf der A61 in Rheinhessen hat die Polizei einen vermutlichen Baustellendieb auf frischer Tat ertappt. Ein Lastwagen mitten in der Nacht auf einem Feldweg an der A61 unter der Pfeddersheimer Talbrücke erregte gestern die Aufmerksamkeit einer Streife der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim.

Die Türen waren nicht verschlossen, der Schlüssel steckte noch im Zündschloss und auf der Ladefläche befanden sich just genau die gleichen Gerüstteile, wie sie auf der nahen Baustelle an der Brücke verwendet werden.

Schuhabdrücke führen zum  Täter

Schuhabdrücke verloren sich in einem nahen Gebüsch. Genau dort zog dann ein herbeigerufener Diensthund einen 43-jährigen Wohnsitzlosen hervor. Es stellte sich heraus, dass er als Aushilfe für eine Firma aus Heilbronn tätig ist und sich den Lkw ohne Wissen seines Chefs „ausgeliehen“ hatte. Daneben wurde der Mann mit Haftbefehl gesucht und als sei das noch nicht genug, ergab ein Alkoholtest auch noch zu allem Überfluss 1,0 Promille.

Details werden noch geklärt

Ob er die Gerüstbauteile tatsächlich entwendet hat, muss noch genauso abschließend ermittelt werden, wie die Eigentümer von insgesamt vier Handys, die die Beamten ebenfalls im Lkw fanden. Der Lkw wurde samt Ladung sichergestellt und der 43-Jährige in die Justizvollzugsanstalt Rohrbach eingeliefert.

Quelle: Polizei Worms