Mittwoch, August 5

Tag: 15. Mai 2015

Das ist wohl so richtig dumm gelaufen!
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Worms

Das ist wohl so richtig dumm gelaufen!

Auf der A61 in Rheinhessen hat die Polizei einen vermutlichen Baustellendieb auf frischer Tat ertappt. Ein Lastwagen mitten in der Nacht auf einem Feldweg an der A61 unter der Pfeddersheimer Talbrücke erregte gestern die Aufmerksamkeit einer Streife der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim. Die Türen waren nicht verschlossen, der Schlüssel steckte noch im Zündschloss und auf der Ladefläche befanden sich just genau die gleichen Gerüstteile, wie sie auf der nahen Baustelle an der Brücke verwendet werden. Schuhabdrücke führen zum  Täter Schuhabdrücke verloren sich in einem nahen Gebüsch. Genau dort zog dann ein herbeigerufener Diensthund einen 43-jährigen Wohnsitzlosen hervor. Es stellte sich heraus, dass er als Aushilfe für eine Firma aus Heilbronn tätig ist und sich den Lkw ohne Wissen s...
Welchen Sinn haben „Beauftragte“ wenn kein Nutzen erkennbar ist?
Leitartikel, Politik & Gesellschaft, VG Rhein-Selz

Welchen Sinn haben „Beauftragte“ wenn kein Nutzen erkennbar ist?

Seit ihrer konstituierenden Sitzung im Sommer 2014 leistet sich die neu entstandene Verbandsgemeinde Rhein-Selz neben den Beigeordneten, die alle mit einem Geschäftsbereich ausgestattet sind, auch noch mehrere „Beauftragte“. Diese haben feste Themen. bzw. Aufgabenbereiche, um die sie sich kümmern sollen und werden monatlich mit einer Aufwandsentschädigung von 600 Euro entlohnt. Ein kommunalpolitisch vermutlich einmaliges Konstrukt. Thomas Günther wurde am 1. Juli 2014 zum „Beauftragter für die Entwicklung des Rhein-Selz-Parkes und des Ausbaus der Bahnhöfe und Haltestellen in der VG Rhein-Selz“ gewählt. Jüngst lesen wir in der Allgemeinen Zeitung immer wieder von den aus dem Ruder laufenden Kosten der Bahnhofs um- und Neubauten in Guntersblum, Dienheim und Nierstein. Aktuell am 12. M...

Pin It on Pinterest