Dienstag, Juni 2

Ladendieb macht sich auf die Socken – im wahrsten Sinne des Wortes!

Täter flüchtet auf Strümpfen. (Symbolbild: stock:xchng)
Täter flüchtet auf Strümpfen. (Symbolbild: stock:xchng)

Auf frischer Tat erwischt wurde am Montag gegen 13:00 Uhr ein junger Mann in einem Schuhgeschäft in der Wilhelm-Leuschner-Straße. Er hatte sich für ein paar neue Schuhe entschieden, diese angezogen und dann ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen. Zwei Angestellte hatten den Vorgang beobachtet und den Täter gestellt. Dieser zog freiwillig die Schuhe aus und gab sie den Mitarbeitern zurück.

Flucht auf Socken

Als diese dann die Polizei verständigen wollten, ergriff er die Flucht. Bei dem Versuch den Flüchtenden festzuhalten, wurde eine Angestellte zu Boden gestoßen und dabei leicht am Arm verletzt. Dem Täter gelang anschließend ohne Beute und ohne Schuhe die Flucht. Nur mit Socken an den Füßen flüchtete er durch die KW. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten trotz des Handicaps des Ladendiebes nicht zu einem Erfolg.

Der Mann wird als etwa 20 Jahre alt und ca. 160cm groß beschrieben. Er soll eine normale Figur, dunkle Haare und ein rundes Gesicht haben und vermutlich aus Osteuropa stammen. Bekleidet war er mit einer hellen Bomberjacke und Jeans … und nach der Tat dann eben ohne Schuhe 🙂

Hinweise nimmt die Polizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!