Glück im Unglück hatte der Fahrer dieses Wagens. (Bild : Polizei Mainz)

Glück im Unglück hatte der Fahrer dieses Wagens. (Bild : Polizei Mainz)

Zum Glück nur leichte Verletzungen trug ein 34-jähriger PKW-Fahrer davon, der sich am Sonntag gegen 10:00 Uhr auf der A 61 bei Alzey mit seinem Auto überschlagen hatte.

Glück gehabt

Warum der Mann aus dem Kreis Alzey-Worms von der Fahrbahn abkam und sich mit seinem PKW in der Böschung überschlug, ermittelt nun die Polizei. Ein weiteres Fahrzeug war am Unfall nicht beteiligt. Der 34-jährige saß alleine im Wagen und musste wegen leichter Verletzungen vorsorglich die Nacht in einem Alzeyer Krankenhaus verbringen.

5000 Euro Schaden

Bis zur Bergung des Fahrzeuges durch einen Abschleppdienst sicherten Kräfte der Feuerwehr Gundersheim die Unfallstelle und die Arbeiten des Rettungsdienstes ab. Den Schaden am PKW des 34-Jährigen schätzt die Polizei auf ca. 5000 Euro.