Brutaler Dieb will Drohne klauen. (Symbolbild: wikimedia CC-Lizenz)

Brutaler Dieb will Drohne klauen. (Symbolbild: wikimedia CC-Lizenz)

Ein unbekannter Täter ging am 2. Februar in ein Elektronikhandelsgeschäft in der Binger Straße, nahm eine Modellflugzeug-Drohne im Wert von 1.200 Euro an sich und verließ das Geschäft ohne zu bezahlen. Ein Mitarbeiter bemerkte dies, ging dem Mann hinterher und sprach diesen an. Dieser wollte aber nicht warten und stieg in den Bus der Linie 6 ein, der Mitarbeiter folgte ihm.

Verfolgung bis auf den Hauptfriedhof in Mainz

Als der Bus an der Haltestelle zur Universität ankam, wollte der Mann diesen verlassen, stieß hierbei den Mitarbeiter frontal gegen den Oberkörper und schlug diesem auf die rechte Hand. Dann flüchtete er über den Hauptfriedhof von der Universität in Richtung Krematorium.

Dieb prügelt brutal auf Verfolger ein

Auf dem Friedhofsgelände hielt er plötzlich an, wartete auf seinen Verfolger, rammte ihn um und, als dieser auf dem Boden lag, schlug er mehrmals auf ihn ein, wobei der Mitarbeiter am Kopf und an der Schulter getroffen wurde. Dann gelang es dem Mitarbeiter, sich in Sicherheit zu bringen.

Der Täter ergriff daraufhin die Flucht und ließ die Drohne auf dem Friedhof zurück. Er rannte in Richtung Untere Zahlbacher Straße. Hier verliert sich die Spur. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum weiteren Fluchtweg bzw. Verbleib des Täters machen können.

Täterbeschreibung:

Ende 20 bis Anfang 30, etwas über 1,73 Meter groß, sehr schlank, Mütze, schwarze Schuhe, schwarze Wolljacke, blaue Jeans, grauen Rucksack
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 in der Innenstadt: 06131 – 65 4110