Freitag, Juli 3

Offener Brief des Freundeskreis Saulxures-lès-Nancy- Guntersblum

Liebe Freunde aus Saulxures-lès-Nancy,

hiermit bekunde ich im Namen des Partnerschaftsausschusses, des Freundeskreises und aller Freunde in Guntersblum unsere aufrichtige Anteilnahme an den Ereignissen der letzten Tage in Paris. Hier in Guntersblum sind wir bestürzt über die Attentate und die Geiselnahmen, die in der Hauptstadt des Hexagons stattgefunden haben.

Die Attentate gegen die Zeitschrift “Charlie hebdo” und die Polizisten sowie die Geiselnahmen, die in Paris stattgefunden haben, sind barbarische, unmenschliche und abscheuliche Akte. Es sind Angriffe gegen die Menschlichkeit, vor allem gegen die Meinungs- und Pressefreiheit, die für unsere westlichen Kulturen so wichtig, ja sogar unverzichtbar sind.

Die Versammlungen von rund 1,5 Millionen Menschen in Paris bzw. von rund 3 Millionen Menschen in ganz Frankreich haben die Solidarität von Menschen jeglicher Herkunft, religiöser Überzeugung und jeglichen Geschlechts gezeigt. In diesem Geiste der Solidarität sind wir bestrebt darin, unsere Partnerschaft zwischen den Gemeinden Saulxures-lès-Nancy und Guntersblum zu vertiefen, indem wir weiterhin Begegnungen ermöglichen, die neue Freundschaften zwischen unseren Bürgern ermöglichen.

Herzlichst

Dr. Andrea Seilheimer
für den Partnerschaftsausschuss
für den Freundeskreis Saulxures-lès-Nancy- Guntersblum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!