Samstag, August 8

Tag: 22. Dezember 2014

Mitgliederversammlung der THW Helfervereinigung Wörrstadt wählt Vorstand
Aus den Vereinen, Wörrstadt

Mitgliederversammlung der THW Helfervereinigung Wörrstadt wählt Vorstand

Turnusgemäß wurde auf der Mitgliederversammlung im Dezember der Vorstand neu gewählt. Schon seit Jahren ist Hans-Dieter Freitag Vorsitzender in der Helfervereinigung. Er wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zu einem Wechsel kam es bei dem Stellvertretendem Vorsitzenden. Als Stellvertreter wurde Fabian Kehr gewählt. Er löst Walter Lutz in diesem Amt ab. Vervollständigt wird der Vorstand durch den Kassierer Mathias Berens und Walter Lutz als Beisitzer. Ernst-Wilhelm Saala ist ebenfalls als Ortsbeauftragter des THW Wörrstadt Mitglied des Vorstandes. In seinem Bericht verwies Hans-Dieter Freitag auf die vielen Anschaffungen die dieses Jahr getätigt wurden. Große finanzielle Ausgaben tätigte die Wörrstädter THW-Helfervereinigung dieses Jahr. So konnte nach großer Kraftanstrengung und über...
Diebe hatten in Mainz schwer zu schleppen
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Diebe hatten in Mainz schwer zu schleppen

Normalerweise sind Einbrecher auf kleine und leicht zu transportierende Beute aus. Brechen sie in ein Haus ein, klauen sie weder Fernseher, noch Stereoanlage oder den Computer, denn sie wollen kein sperriges Diebesgut umherschleppen. Also suchen sie Bargeld und "Taschen-taugliche" Wertgegenstände wie Schmuck. Bei dem Einbruch in ein Mainzer Küchenstudio hatten es die Täter aber nicht auf Bargeld oder ähnliches kompaktes Diebesgut abgesehen. Im Gegenteil, sie mussten viel schleppen und waren wohl entsprechend vorbereitet. Diebe mit Transportkapazität In der Nacht zum Freitag drangen unbekannte Täter über eine Hintertür in ein Küchenstudio ein und gingen in den Verkaufsraum. Aus diesem wurden viele der ausgestellten hochwertigen Cerankochfelder, Backöfen und weitere Elektrogeräte entwe...

Pin It on Pinterest