Feuerwehr im Einsatz. (Symbolfoto: Andreas Lerg)

Feuerwehr im Einsatz. (Symbolfoto: Andreas Lerg)

In Gimbsheim wurde gegen 13:40 Uhr ein Brand in der Rathenaustraße gemeldet. Ein Schuppen stand in Flammen. Mittlerweile hat das Feuer auf das angrenzende Gebäude übergegriffen. Die eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr haben umgehend mit den Löscharbeiten begonnen.

Hinweis auf Granaten und Munition

Im Rahmen der ersten Ermittlungen gibt es den Hinweis, dass sich in dem Gebäude eine Granate und Munition unbekannter Herkunft befinden soll. Nach Rücksprache mit dem Kampfmittelräumdienst, der sich derzeit auf der Anfahrt befindet, müssen um das brennende Gebäude herum mehrere Straßenzüge in einem Radius von 300 Meter evakuiert werden.

Evakuierung in Gimbsheim

Die Polizei fordert derzeit die Bewohner in dieser Zone auf, ihre Häuser zu verlassen. Unterstützungskräfte der Bereitschaftspolizeien Mainz und Enkenbach-Alsenborn sind ebenfalls auf der Anfahrt.