Montag, Juli 27

Ausgerockt: Polizei in Worms gelingt Schlag gegen Rockerbande

Das beschlagnahmte Waffenarsenal der Rockerbande. (Bild: Polizei)
Das beschlagnahmte Waffenarsenal der Rockerbande. (Bild: Polizei)

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages wurden unter Leitung der Polizeidirektion Worms elf Durchsuchungsbeschlüsse sowie ein Haftbefehl gegen den 53-jährigen Anführer einer Alzeyer Rockerbande vollstreckt. Die richterlichen Beschlüsse basieren auf den seit Oktober 2012 gegen zehn Mitglieder zweier Rockergruppierungen aus dem Landkreis Alzey-Worms geführten Ermittlungen wegen des Verdachts des Handels mit Waffen und Betäubungsmitteln.

Umfangreiches Beweismaterial

Bei der Durchsuchung von Wohnungen und Geschäftsräumen in Worms, Osthofen und Alzey sowie einem Clubheim konnte umfangreiches Beweismaterial gefunden und sichergestellt werden. Die Beschuldigten hatten scharfe Schusswaffen, Munition, Schreckschusswaffen, Schlagringe, Elektroschocker, diverse Messer, eine Machete und eine Axt griffbereit in ihren Wohnungen. Außerdem konnten mehrere tausend Euro Bargeld, mehrere einhundert Gramm Amphetamin und Marihuana entdeckt und sichergestellt werden.

Weitere Mitglieder der Rockerbande festgenommen

Aufgrund der neuen Beweislage sind vier weitere Mitglieder und Unterstützer von Rockerbanden vorläufig festgenommen worden. Die Polizeidirektion Worms bewertet das Ergebnis der Maßnahmen als weiteren Beleg für die Gefährlichkeit und Straffälligkeit vieler Mitglieder von Rockerbanden. Der Erfolg des heutigen Einsatzes dürfte ein wirksamer Schlag gegen die Rockerkriminalität in der Region Alzey-Worms sein.

Quelle: Polizei Worms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!