Samstag, August 8

Tag: 24. November 2014

Brutale Prügeleien zwischen Mädchen – nur ein Zeuge half
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Brutale Prügeleien zwischen Mädchen – nur ein Zeuge half

In Mainz kam es zu zwei Gewalttätigkeiten zwischen jungen Mädchen. Die meisten Menschen schauten tatenlos weg. Der erste Fall ereignete sich am 23. November in der Draiser Straße. Gegen 18:55 Uhr. Zwei 15-jährige Mädchen hatten Streit mit einer etwa gleichaltrigen Schülerin und bestellten sie zur Aussprache an die Bushaltestelle. Die Schülerin kam auch, allerdings in Begleitung mehrerer Personen. Sie trat vor eine der 15-jährigen Schülerinnen und beleidigte sie mehrfach und lautstark. Dann packte sie das Mädchen am Hals, drückte es auf die Sitzbank und schubste es gegen die Wand. Die 15-Jährige erlitt mehrere kleine Verletzungen und Schmerzen. Von den anwesenden Personen an der Bushaltestelle will niemand etwas von der Handgreiflichkeit mitbekommen haben. Lediglich die verbale Ausei...
Rock Force One landet in Nierstein
Kultur, Leitartikel, Nierstein

Rock Force One landet in Nierstein

Rock Force One nennt sich eine Cover-Rock-Band aus Wiesbaden und der Namen ist Programm, denn die Combo bietet "LIVE ROCK MIT ÜBERSCHALL". Denn diese Coverband verwandelt jedes Event in einen energiegeladenen Rock and Roll-Jet mit Überschallgeschwindigkeit. Junge und ältere Zuschauer werden sofort zu „Rock Rekruten“ dieser vierköpfigen Crew aus Wiesbaden, sobald diese auf der Bühne gelandet ist. Songs aus über 50 Jahren Rockgeschichte sind das Kerosin der Band! Rock Force One spielt AC/DC bis ZZ Top Ob AC/DC, Guns & Roses, Aerosmith, Queen oder Bruce Springsteen, die vier Jungs bringen jeden Song zum abheben. Im Laufe ihrer Dienstzeit hat "ROCK FORCE ONE" schon unzählige Einsätze geflogen. Captain der Crew ist der gerade mal 28 jährige Sänger und Gitarrist Timmy, der mit seine...
Achtung Autobahngold – Polizei warnt vor Trickbetrügern auf Autobahnraststätten
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Rheinhessen vor Ort

Achtung Autobahngold – Polizei warnt vor Trickbetrügern auf Autobahnraststätten

Wem auf einer Autobahnraststätte  "Gold" angeboten wird, der sollte sich hüten. Die Polizei warnt vor vorgetäuschtem Benzinmangel. Ein aufmerksamer PKW-Fahrer aus Bendorf teilte der Polizei am 21. November gegen 11:35 Uhr mit, dass er von einer unbekannten Person an der Anschlussstelle Alzey zur A 61 angehalten wurde, der offensichtlich eine Panne vortäuschte. Autobahngold ist wertloser Schmuck Der ihm unbekannte Mann bat um Geld, da ihm angeblich das Benzin ausgegangen sei. Der Bendorfer erkannte aber die Masche, als ihm der andere Mann augenscheinlich wertlosen Schmuck als „Gegenleistung“ vorlegte und ging nicht auf das Geschäft ein. Der PKW-Fahrer aus Bendorf verständigte zwar noch die Polizei, allerdings hatte sich der Benzinmangel des Unbekannten schnell ganz von selbst erledigt...
Polizei warnt vor Trickdieben in Sprendlingen-Gensingen
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Sprendlingen-Gensingen

Polizei warnt vor Trickdieben in Sprendlingen-Gensingen

Am Freitagnachmittag (21. November) klingelte eine junge Frau an einer Haustür in der Bahnhofstraße in Gensingen. Sie fragte, ob sie einmal die Toilette benutzen dürfte. Als die Dame das Haus verlassen hatte, stellte der entsetzte Hauseigentümer fest, dass seine Geldbörse und diverse Schmuckgegenstände fehlten. In Sprendlingen klingelte etwa im gleichen Zeitraum ein südländisch aussehender Mann an mehreren Haustüren und gab sich als „Stromableser“ zu erkennen. Falscher Stromableser Der verdächtige Mann verhielt sich merkwürdig, konnte sich nicht ausweisen und wurde vom Hausbesitzer nicht herein gelassen. Der Mann wird im Alter von 45 Jahren mit kräftiger Statur und großen Kopf beschrieben. Er wäre mit einem Mercedes mit auswärtigem Kennzeichen unterwegs gewesen. Die Polizei warnt ein...

Pin It on Pinterest