Jazz, Orient, Funk, Klezmer, Balkan-Pop,  Straßenmusik, Clubkultur, Weltmusik…….

Im Dezember 2014 wird die Jazzinitiative Bingen zum ersten Mal ein ganzes Orchester auf die Binger Bühne bringen, auch noch ein gar „königliches“. Chris Morhenn, der bereits als Schlageuger von TRIOWABOHU zwei Mal unser Gast gewesen ist, kommt am 13.12. wieder mit dem ROYAL STREET ORCHESTRA (RSO) aus Wuppertal! Dieses mulikulturelle Straßenorchester macht Musik entlang der „Seidenstraße“ mit kleinen Abstechern in europäische Jazzclubs, durch die Schluchten des Balkan und das wilde Kurdistan bis hin zum Hindukusch. RSO verschmelzen traditionelle Ton-, Takt-, und Lebensarten euro-orientalischer Tonkunst mit westlich geprägter Klubmusik auf nie da gewesene Weise, ohne dabei in Klischees zu verenden. Obwohl Metren, Rhythmen und Kadenzen geeignet scheinen ein ungeschultes Innenohr in vertiginöse Wallung zu versetzen, bleibt die Musik unprätentiös, unangestrengt und unverschämt tanzbar. Dabei hat jeder einzelne Track die visualisierende Kraft eines originären Soundtracks, lässt fremde Welten aus dem Nichts entstehen und vergehen, liefert formidables Kopfkino ganz ohne Zelluloid. VISIBLE AT GIVEN TEMPERATURE heißt das Mitte 2012 erschienene RSO-Langspieldebut mit dem sie seither auf Tour sind, u.a auch in 2013 das legendäre Burg Herzberg Festival bestritten. VISIBLE AT GIVEN TEMPERATURE ist der Soundtrack zum Culture Clash, genauso radikal wie verbindlich, genauso viel Mittelfinger wie Anliegen, genauso leicht wie virtuos. Ein unverschämt tanzbarer Appell an die kritische Vernunft. Wir freuen uns in der Vorweihnachtszeit 2014 dieses im besten Sinne multikulturelle Weltmusik-Ensemble im Jazzkeller der Binger Bühne präsentieren zu können.
“Das fieseste Album des Jahres. Loben macht keinen Sinn. Beschreiben ebensowenig. Muss man hören. Wobei man so einiges spürt bei diesem Album: Jazz, Orient, Funk, Klezmer, Pop, Balkan explodieren in der Ohrmuschel. Bereits nach dem ersten Song fühlt man sich wie vom ICE überfahren. Ein Erlebnis. Teilweise gemein, weil ungewöhnlich. Aber leider endgeil. Hörhinweis: alles!”- Sven Ferchow, Neue Musikzeitung!!! Hörbeispiele: www.royalstreetorchestra.com/media

Konzertbeginn ist um 20:30 Uhr, Einlass in die Bühne ab 19:30 Uhr. Tickets gibt es für 12,- €, ermäßigt 10,- €, für Menschen bis 27 Jahre 6,- €. Ticketreservierung: jazz@bingerbuehne.de