Polizei sucht Exhibitionisten.

Polizei sucht Exhibitionisten.

In Mainz wurde ein 13-jähriges Mädchen von einem Exhibitionist belästigt. Das geschah am Montag, dem  17. November um 21:00 Uhr.  Das 13-jährige Mädchen stand gestern Abend an der Straßenbahnhaltestelle in der Elbestraße nahe dem dortigen REWE-Markt.

An der gegenüberliegenden Haltestelle stand ein Mann, der sein Geschlechtsteil aus der Hose genommen hatte, onanierte und hierbei das Mädchen anschaute und lachte.

Mädchen flüchtet in den REWE-Markt

Die 13-Jährige reagierte richtig, indem sie in den REWE-Markt lief und dort um Hilfe bat. Zeitgleich lief der Täter hinter den Markt in Richtung Spielplatz und der Straße „An den Reben“. Ein Wachmann des REWE-Marktes, der die Verfolgung aufnahm, konnte den Täter auf seinem Fluchtweg nicht mehr antreffen.

Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben:

• Etwa Ende 30 Jahre alt
• Etwa 1,80 Meter groß
• Drei-Tage-Bart
• Südländisches Aussehen
• Bekleidet mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Kapuzenjacke der Marke Puma. Die Kapuze hatte er während der ganzen Zeit über den Kopf gezogen

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei, Telefon: 06131-653633