Mittwoch, Juni 3

Polizei in Osthofen im Gänsemarsch

Zwanzig Gänse hielten in Osthofen die Polizei auf Trab. (Symboldbild: Wikipedia)
Zwanzig Gänse hielten in Osthofen die Polizei auf Trab. (Symboldbild: Wikipedia)

Da staunten vermutlich die sprichwörtlichen Hühner, als in Osthofen auf der Friedrich-Ebert-Straße/Rhönstraße eine Schaar von 20 Gänsen einen vergnüglichen Spaziergang machten.

Gänsemarsch zurück ins Gehege

Damit dieses Vergnügen nicht für Autofahrer mit Dellen im Blechkleid und für die Gänse tödlich endet, reihte sich die Polizei in den Gänsemarsch ein. Den Beamten gelang es trotz lautem Geschnatter – nein nicht der Polizisten – die Gänse wieder in ihr Gehege zurückzutreiben.

Quelle: Polizei Worms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!