Freitag, Juli 3

PKW-Rüpel bringt Straßenbahn-Fahrgast zu Fall

PKW zwingt Straßenbahn zum Bremsen. (Symbolbild: stock:xchng)
PKW zwingt Straßenbahn zum Bremsen. (Symbolbild: stock:xchng)

Zwei verkehrswidrig wendender PKW-Fahrer haben für einen Zwischenfall in der Straßenbahn-Linie in der Binger Straße in Mainz gesorgt. Die Straßenbahn fuhr die Binger Straße entlang, aus Richtung Alicenplatz kommend in Fahrtrichtung Untere Zahlbacher Straße. Dort wollte die Tram bei Grün die Kreuzung passieren. Ein Pkw-Fahrer war in die gleiche Richtung unterwegs.

Unerlaubter U-Turn vor der Straßenbahn

Als er aber vor der Straßenbahn einen verbotswidrigen U-Turn machte, musste der Straßenbahnfahrer bremsen. Als dann noch ein zweiter Pkw-Fahrer, der hinter dem ersten entlang gefahren war, ebenfalls verbotswidrig wendete, musste der Straßenbahnfahrer erneut heftig abbremsen. Dadurch stürzte eine Frau in der Straßenbahn und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Die Frau musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die beiden flüchtigen Pkw-Fahrer konnten ermittelt werden, die Anhörungen stehen zum Teil noch aus.

Quelle: Polizei Mainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!