Dienstag, Juni 2

DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt schließt DLRG-Trophy – Serie sehr erfolgreich ab / Zahlreiche Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften

vLnR: Hinten: Markus Bermes, Daniel Schüßler, Sascha Kloft, Pascal Wellter, Dominik Schmahl. Vorne: Vanessa Debo, Anja Parotat, Paula Boos, Anne Sorowka, Leonie Neuhaus.

Zum dritten Teil der DLRG Trophy, der Freigewässerwettkampf-Serie auf Bundesebene, ist am 5. und 6. September ein zehnköpfiges Team der rheinhessischen DLRG-Ortsgruppe aufgebrochen. Das Team um Anne Sorowka, Anja Parotat, Leonie Neuhaus, Paula Boos und Vanessa Debo, sowie Daniel Schüßler, Dominik Schmahl, Markus Bermes, Pascal Weller und Sascha Kloft konnte in vielen Punkten überzeugen.

Schon bei der ersten Disziplin des Tages, dem Surf Race (Schwimmen eines 400 Meter langen Rundkurs mit Massenstart), qualifizierten sich alle sechs Starter durch gute Leistungen im Vorlauf für das Finale. Weiter ging es dann für die Herren in Beach Flags, wo sich alle für das Halbfinale qualifizierten. Bei den Damen gelang gleichzeitig Anne und Anja der Einzug in das Board Race Finale. Leonie gelang es sich in Beach Flags für das Halbfinale zu qualifizieren. Danach ging es für Herren und Damen zum Rescue Tube Rescue, wo sich beide Mannschaften für das B-Finale qualifizierten.

Danach ging es für die Herren weiter zum Beach Flags Halbfinale, wo es Daniel gelang sich für das A-Finale zu qualifizieren in dem er dann einen sehr guten siebten Platz belegte. Vanessa und Anja gelang es gleichzeitig, sich in Board Rescue für das A-Finale zu qualifizieren. Schlag auf Schlag ging es weiter für die Damen. Anja schaffte in Ski Race die Qualifikation für das Finale, Anne qualifizierte sich in Oceanwomen (eine Kombination aus allen vier Disziplinen) für das Finale. Im folgenden Surf Race Finale schafften alle sechs Starter gute Platzierungen, herauszuheben sind der siebte Platz und eine sehr starke Leistung von Markus die er mit dem dritten Platz und der Bronzemedaille krönte.
Anja wiederum gelang es siebte in Board Race, sowie elfte in Ski Race zu werden, kurz nachdem sie zusammen mit Vanessa fünfte in Board Rescue wurde.
Danach ging es für Anne noch zum Oceanwomen Finale, dass sie mit einem sehr guten zwölften Platz vollendete.
Im abschließenden Oceanmen Relay belegten die Herren einen sehr starken zehnten Platz, die Damen waren bis kurz vor Schluss auf einem sehr starken vierten Rang, mussten sich dann am Ende aber mit einem immer noch beeindruckenden sechsten Platz zufrieden geben.

In Summe bleibt zu sagen: Ein super Ergebnis bei der dritten DLRG Trophy 2014 für unsere Ortsgruppe! Mit 104 Punkten und somit dem sechsten Platz in der Gesamtwertung des Wettkampfes erzielt das Team den sechsten Platz in der Gesamtwertung und somit das bisher beste Ergebnis auf einer DLRG-Trophy. In der inoffiziellen Gesamtwertung aller drei Trophys in Summe, die offizielle lässt noch auf sich warten, belegt die Ortsgruppe, obwohl man die Trophy in Ahlbeck aufgrund der Distanz nicht wahrgenommen hat, einen sehr guten neunten Platz! Nimmt man die Durchschnittspunktzahl der Ortsgruppen in der Gesamtwertung der einzelnen Trophys als Anhaltspunkt, reicht es mit im Schnitt 112 Punkten für einen hervorragenden fünften Platz! Und das obwohl man erst seit ca. fünf Jahren im Freigewässerbereich aktiv ist.
Nun gilt es die Leistungen zu konservieren und ab dem 23. September bei den Interclub-Weltmeisterschaften abzurufen!

Unterdessen wurden am 13. September die Zulassungslisten für die Deutschen Meisterschaften Ende Oktober in Heidenheim veröffentlicht.
Mit unglaublichen neun Mannschaften (10 Altersklassen gibt es) und 13 Einzelstartern, die sich durch gute Leistungen bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften qualifiziert haben, gehören die Schwimmer der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt zu den drei teilnehmerstärksten Ortsgruppen beim diesjährigen Vergleich der besten Ortsgruppen Deutschlands in den Schwimmbad-Disziplinen!

Mehr Infos unter www.dlrg-no-w.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!