Dienstag, August 4

Monat: Juli 2014

Sportler aus Nieder-Olm / Wörrstadt überzeugen im Landesverbands-Vergleich der Junioren-Rettungssportler
Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

Sportler aus Nieder-Olm / Wörrstadt überzeugen im Landesverbands-Vergleich der Junioren-Rettungssportler

Am Wochenende vom 04. bis 06. Juli fanden sich die besten Nachwuchs-Rettungssportler (unter 19 Jahren) Deutschlands zum Vergleich der Landesverbände in Braunschweig ein. Beim diesjährigen Junioren-Rettungspokal gelang dem Landesverband Rheinland-Pfalz nach 2012 zum zweiten Mal den vierten Platz im Landesverbandsvergleich der Junioren zu erringen! Nachdem man sich 2013 leider nur mit Platz 11 zufrieden geben musste, konnte dieses Jahr mit einer tollen Mannschaftsleistung wiederum der Sprung in die vordere Hälfte der Gesamtwertung, direkt auf Platz vier erreicht werden. Im Gegensatz zu 2012 war es dieses Mal allerdings ungleich knapper zu den Podestplätzen. Am Ende mussten sich die Rheinland-Pfälzer mit 370 Punkten  Sachsen-Anhalt, Westfalen und mit nur sieben Punkten Rückstand dem Lan...
Christian Seidel stellt in Kelkheim aus
Kultur, Leitartikel, Nierstein

Christian Seidel stellt in Kelkheim aus

Der Niersteiner Künstler und Neusurrealist Christian Seidel stellt ab dem 18. Juli in Kelkheimin der Druckerei Blei & Gluba (Max-Planck-Straße 18) aus. Um 18:30 Uhr laden der Künstler und die Gastgeber zur Ausstellungseröffnung ein. Die Werkschau ist dann bis zum 16. September zu den Öffnungszeiten Montags bis Freitags von 8:30 bis 13 Uhr zu sehen. Christian Seidel nutzt Sarkasmus als Bildsprache Seidel malt Bilder mit oft provokanten Inhalten und Darstellungen. „Sarkasmus ist meine Sprache“ stand in Seidels Selbstdarstellung anlässlich der vor einiger Zeit in Darmstadt in der Dieburger Straße 56 gastierenden Ausstellung zu lesen. Die Bilder sind Beleg für diese Aussage. Mal sieht man Eisbären, die in einem Schlauchboot vor der Erderwärmung flüchten und Asyl am Südpol suche...
Stellungnahme der FWG Rhein-Selz zur ersten Sitzung des VG-Rates der VG Rhein-Selz
Leitartikel, Politik & Gesellschaft, VG Rhein-Selz

Stellungnahme der FWG Rhein-Selz zur ersten Sitzung des VG-Rates der VG Rhein-Selz

Statt einen positiven Neubeginn zu schaffen, hat die erste Sitzung des neuen Verbandsgemeinderates Rhein-Selz einen traurigen und beschämenden Start geboten. Die AZ spricht von einem Eklat, doch dieser ist nicht von Michael Stork verschuldet, sondern geht auf das Konto der Großen Koalition aus SPD und CDU und ihr Machtpoker. Jeder der des Lesens mächtig ist, wird in § 50 Absatz 2 der derzeit gültigen Gemeindeorndung die folgende Regelung finden: „Bei der Festsetzung der Reihenfolge der allgemeinen Vertretung gehen die hauptamtlichen Beigeordneten den ehrenamtlichen Beigeordneten vor.“ Michael Stork wehrt sich völlig zu Recht, denn er hat Recht und das Selbe auf seiner Seite. Mit der ursprünglich geplanten Besetzung der Beigeordneten-Posten wollte die Große Koalition dieses geltende ...
Mainz: Schulranzen gestohlen ?
Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Mainz: Schulranzen gestohlen ?

Tatzeit und -ort: Schillstraße, 30. Juni um 17:15 Uhr - Ein Zweitklässler ging mit seiner Mutter zum Fußballtraining und stellte seine Sporttasche und seinen Schulranzen in der Nähe des Spielfeldrandes ab. Zur Tatzeit sah die Mutter dort einen fremden Mann (Anfang bis Mitte 30 Jahre, circa 1,75 Meter groß, dunkle gegelte Haare, seitlich rasiert, Jeans und T-Shirt), der sich den Ranzen ihres Sohnes schnappte und damit verschwand. Polizei sucht Dieb des Schulranzen Sie vermutete zunächst eine Verwechslung und hoffte, dass der Mann den Ranzen zurückgab, aber dies passierte nicht, so dass sie von einem Ranzen-Diebstahl ausgehen muss und deshalb erstattete sie Anzeige wegen Diebstahls. Die Sporttasche blieb unberührt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 in der Innenstadt: 06131 - 65...
Bitte unterstützen Sie das Repair-Café Nackenheim – Offener Brief an die Mitglieder des Nackenheimer Gemeinderates.
Leitartikel, Nackenheim, Service & Ratgeber

Bitte unterstützen Sie das Repair-Café Nackenheim – Offener Brief an die Mitglieder des Nackenheimer Gemeinderates.

Sehr geehrte Frau Bürgermeister, sehr geehrte Beigeordnete, sehr geehrte Damen und Herren des Nackenheimer Gemeinderates, zunächst möchten wir Ihnen zu Ihrer Wahl gratulieren und Ihnen für die vor Ihnen liegende Legislaturperiode viel Erfolg wünschen. Heute bitten wir Sie uns bei der Gründung eines Repair-Cafés in Nackenheim zu unterstützen. Ein Repair-Café ist eine Selbsthilfewerkstatt zur Reparatur defekter Gegenstände. Freiwillige helfen mit Wissen, Werkzeug und Kaffee sowie Rat und Tat. Die Repair-Café-Bewegung will Müll vermeiden helfen und der Wegwerfgesellschaft etwas entgegensetzen. Was uns bewegt Unsere Gesellschaft ist auf Konsum ausgerichtet. Wir kaufen immer mehr und werfen entsprechend auch immer mehr weg. Die Nutzungsdauer unserer Güter wird immer kürzer. Sobald diese...
WM-Zeit – noch weit bis zum (Fusions-) Finale der VG Rhein-Selz?
Leitartikel, Politik & Gesellschaft

WM-Zeit – noch weit bis zum (Fusions-) Finale der VG Rhein-Selz?

Ein bisschen müde noch vom nervenaufreibenden, nächtlichen Achtelfinale gegen Algerien begebe ich mich zum Bahnhof. Im Zug ist es erstaunlich still. Sogar die Schüler starren mit Schlitzaugen in ihre Handys, anstatt sich laut plärrend über nicht gemachte Hausaufgaben zu unterhalten. WM-Zeit. Wenigstens die Kaffeemaschine im Büro macht heute ´nen ordentlichen Milchschaum. Cappucinoschlürfend öffne ich das Internet und sehe Bürgermeister Klaus Penzer auf dem Dach seiner Verwaltung mit dem Schild „Verbandsgemeinde Rhein-Selz“. Wir schreiben den 01. Juli 2014. Richtig, da war doch was: Gestern Abend noch in der Verbandsgemeinde Guntersblum zu Bett gegangen, wache ich heute das erste Mal in der Verbandsgemeinde Rhein-Selz auf. Was bedeutet das eigentlich für mich? So richtig weiß ich ...

Pin It on Pinterest