Ölfilm in der Straße "In den Weingärten" in Oppenheim.

Ölfilm in der Straße „In den Weingärten“ in Oppenheim.

Am Mittwochmorgen zwischen 9:00 und 10:00 Uhr muss ein Fahrzeug eine größere Menge Öl in den Weingärten verloren haben. Anwohner sahen auf der Straße einen circa anderthalb bis zwei Meter breiten bunt schillernden Ölfilm der sich hunderte Meter weit durch die Weingärten zog. Außerdem war auch ein deutlicher Ölgeruch wahrzunehmen. Mehrere Anwohner meldeten den Vorfall der Polizei.

Ölfilm entstand nach 9 Uhr

Der Autor dieses Artikel stellte bei seinem Anruf auf der Wache fest, dass der Ölaustritt nach 9 Uhr erfolgt sein muss, denn als er um 9 Uhr zum Joggen aufbrach, war noch kein Ölfilm und Ölgeruch feststellbar. Als er gegen 09:50 zuürck kam, stach ihm sofort der Geruch in die Nase. Die Polizei teilte mit, dass der Vorfall bereits aufgenommen sei und der Ölfilm im Laufe des Tages beseitigt werde.

Verursacher bisher unbekannt

Der Verursacher ist bisher unbekannt. Einige Anwohner mutmaßen, dass es vielleicht ein Heizöltransporter gwesen sein könnte, denn bei der großen und weit verteilten Menge kann das Öl nicht tropfenweise ausgetreten sein. Es dürfte in großer Menge ausgetreten sein. So müsste ein PKW doch quasi leer gelaufen sein, sodass die Ölwarnlampe im Cockpit aufgeleuchtet haben müsste. Die Polizei in Oppenheim wäre für Zeugenhinweise dankbar.