Samstag, Mai 30

Tag: 28. Juli 2014

Sexuelle Belästigung eines Kindes in Worms – Polizei sucht Zeugen
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Sexuelle Belästigung eines Kindes in Worms – Polizei sucht Zeugen

Am letzten Donnerstag, dem 24. Juli, wurde gegen 17:25 Uhr in der Fußgängerzone ein unbekannter kleiner Junge sexuell belästigt. In der Hardtgasse in Höhe des Amtsgerichtes wurde er von einem Mann unsittlich berührt. Passanten sprechen Täter auf Sexuelle Belästigung an Der Mann äußerte gegenüber Passanten, die ihn ansprachen, das sei nur Spaß gewesen. In der Folge hat die Kriminalinspektion Worms Ermittlungen aufgenommen und bittet die Erziehungsberechtigten des unbekannten Jungen sich bei ihr zu melden. Der Junge war etwa sechs Jahre alt, hatte dunkle, kurze Haare und einen dunklen Teint. Er aß gerade ein Eis. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefonnummer 06241/8520. Quelle: Pressebericht der Polizei Worms.
Wenn’s dumm kommt, dann richtig!
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Rheinhessen vor Ort

Wenn’s dumm kommt, dann richtig!

Auf der Autobahn A 61 Rheinhessen erwischte die Polizei einen bekifften Schwarzarbeiter. Seinen Führerschein wird der 28-jährige Fahrer eines Kleintransporters so schnell nicht wiedersehen. Eine Streife der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim hatte ihn heute Nacht gegen 04.45 Uhr auf der A 61 in der Nähe von Gundersheim angehalten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann deutlich unter Drogen stand. Ermittlung auch wegen Schwarzarbeit Angeblich habe er vor einigen Tagen ausnahmsweise mal einen Joint geraucht, räumte dann aber ein, dass er doch schon seit 12 Jahren Konsument ist, als die Beamten noch eine geringe Menge Haschisch bei ihm fanden. Da der 28-Jährige keinen festen Wohnsitz hat, aber gerade für eine Spedition aus Mannheim - nach seiner Aussage nur probeweise ...

Pin It on Pinterest