Montag, Juni 1

Monat: Juni 2014

Gute Ergebnisse bei der Arena Rescue in Montpellier – WM-Vorbereitung läuft auf Hochtouren
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

Gute Ergebnisse bei der Arena Rescue in Montpellier – WM-Vorbereitung läuft auf Hochtouren

Zusammen mit sieben Sportlern aus anderen Rheinland-Pfälzischen Ortsgruppen haben 12 Sportler aus der DLRG-Ortsgruppe Nieder-Olm / Wörrstadt vom 05. bis 09. Juni, bei der Arena Rescue in Montpellier und La Grande Motte in Südfrankreich, Erfahrung für die im September am gleichen Ort stattfindende Weltmeisterschaft im Rettungsschwimmen gesammelt. Aber auch einige nennenswerte Ergebnisse konnten errungen werden. Am Start waren Anja Parotat, Alena Kröhler, Anne Sorowka, Laura Hißler und Nadine Weber als weibliche Mannschaft Nieder-Olm / Wörrstadt. Als Rheinhessen weiblich gingen Paula Boos, Leonie Neuhaus, Mareike Kröhl und Elena Brück an den Start. Komplettiert wurde das Rheinland-Pfälzer Herren-Team aus Tim Brang, Pascal Weller und Daniel Schüßler (bis hier alle Nieder-Olm / Wörrstad...
Motorsport, Rheinhessentour & Kunst in Dexheim
Dexheim

Motorsport, Rheinhessentour & Kunst in Dexheim

Zur Dexheimer Kerb findet zum 5. Mal eine Motorsportausstellung mit Hoffest in der Dalheimer Straße 3 statt. Die verschiedenen Fahrzeugmodelle auf zwei Rädern stellen mechanische Entwicklungen der letzten Jahrzehnte zur Schau. Interessant ist hierbei die Tatsache, dass diese Zweiräder von ihren Liebhabern gepflegt und gefahren werden und nicht nur als Exponate dienen. Eine Kunstausstellung in den neuen Räumen der Scheune präsentiert Werke von regionalen Künstlern. In unserer Ausstellung 2013 hatten verschiedene  Kunstobjekte ihre Premiere. In 2014 werden unter anderem, die Bildhauerei und Gemälde die darstellende Kunst mitten in das Ort bringen. Im gemütlichen Hof kann man Kaffee & Kuchen, Wein, Saft, Bier, auch alkoholfrei und dazu Steaks, Bratwürste und Lachsbrötchen genieß...
Internationaler Sonnentag am 22. Juni 2014
Leitartikel, Nierstein

Internationaler Sonnentag am 22. Juni 2014

Das gemeinnützige Charlie Bates Solar Astronomy Project (CBSAP) hat für den 22. Juni 2014 zu einem internationalen Tag der Sonne aufgerufen. Von Amateuren bis hin zu den Profis der NASA werden an diesem Tag weltweit Events zu unserem lebensspendenden Stern organisiert und diese dann über das Internet miteinander vernetzt. Faszination Sonne am Sonnentag Möglichst vielen Menschen soll es ermöglicht werden, an der Faszination der Sonne teilzuhaben. Es soll mehr Interesse für die Sonne, Astronomie und Wissenschaft geweckt werden. Sonnenbeobachtung am Trutzturm Die „astronomische Abteilung“ der Amateurfunker Nierstein-Oppenheim bietet daher am Sonntag, 22. Juni, von 14 – 17 Uhr, Sonnenbeobachtung für Jedermann auf dem Trutzturm an. Der „Trutzturm“ ist ein Weinbergsturm in den Weinbergen...
Oppenheimer Wäldcheskerb – lasst sie endlich sterben!
Leitartikel

Oppenheimer Wäldcheskerb – lasst sie endlich sterben!

Es ist Pfingstmontag 21:30 Uhr. Ein wunderschöner warmer Abend. Auf der Festwiese ist Oppenheimer Wäldcheskerb. Sie wird gerade abgebaut! Das ist meiner Meinung nach symptomatisch für diese Veranstaltung, denn die hat ihre besten Zeiten bereits sehr lange hinter sich. Man geht an der Szene vorbei und denkt sich nur eines: Lasst die Wäldcheskerb doch endlich den Tod sterben, den sie sowieso seit langem stirbt. Die Anwohner haben nachts ihren "Spaß" Als Anwohner - von mir aus sind es drei Minuten bis zur Festwiese - genießt man seit Jahren nachts die Folgen dessen, was auf der Festwiese auf der Kerb so läuft. Gruppen von betrunkenen Jugendlichen torkeln laut grölend durch die Straßen, zerschlagen ab und zu eine Bierflasche auf der Straße oder kotzen auch mal in einen Vorgarten. Ruft ei...
Ölalarm auf dem Rhein: 50 Kilometer langer Ölfilm treibt auch durch Rheinhessen
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Rheinhessen vor Ort

Ölalarm auf dem Rhein: 50 Kilometer langer Ölfilm treibt auch durch Rheinhessen

Mindestens 10.000 Liter Heizöl sind bei Frankenthal aus dem Heizöllager einer Firma über die Kanalisation in den Rhein gelaufen und treiben als 50 Kilometer langer stinkender Ölfilm den Fluss hinab. Mittlerweile hat der Ölteppich Mainz erreich. Die Wasserschutzpolizei empfiehlt, derzeit nicht im Rhein zu baden. Eine unmittelbare Gefährdung der Gesundheit besteht nach derzeitigen Erkenntnissen wohl nicht. Umweltalarm ausgelöst Allerdings wurde Umweltalarm ausgelöst und durch das sehr warme Wetter müssen Anwohner mit einer massiven Geruchsbelästigung durch das Öl rechnen. Maßnahmen sind gegen diesen Ölteppich weder geplant noch möglich, da er mittlerweile eine sehr große Fläche hat. Durch die warmen Temoeraturen könnte das Öl teilweise verdunsten. Schutz von Häfen durch Ölsperren In ...
Polizei erwischt falsche Spendensammlerinnen und aufdringliche Handwerker
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Polizei erwischt falsche Spendensammlerinnen und aufdringliche Handwerker

Gerade auch zwielichtige Gestalten nutzen nur all zu gerne die Hilfsbereitschaft und Gutmütigkeit der Menschen aus. Die Polizei in Mainz hat zwei falsche Spendensammlerinnen erwischt. Am Donnerstag, dem 5. Juni um 15:15 Uhr stellte die Polizei zwei rumänische Spendensammlerinnen in der Innenstadt fest. Die beiden 15- und 23-jährigen Frauen wurden kontrolliert und ihre beiden Spendenlisten sowie mitgeführtes Bargeld sichergestellt. Da auf der Liste ein höherer Spendenbetrag vermerkt war als der, den die Frauen mit sich führten, wurden sie nach der erkennungsdienstlichen Maßnahme entlassen und später noch einmal kontrolliert. Geld aus dem Versteckt geholt Inzwischen hatten die beiden Frauen den fehlenden Betrag aus einem Versteck geholt. Auch dieser wurde sichergestellt. Außerdem...
Aus dem rheinhessischen Flonheim nach Kenia
Flonheim, Leitartikel

Aus dem rheinhessischen Flonheim nach Kenia

12 Wochen lang arbeitete Viktoria Schmitt als Freiwillige in einem Kinderheim in Kenia. In ihrem Erfahrungsbericht erzählt die 20-jährige aus dem rheinhessischen Flonheim von ihrer Arbeit mit Kindern, die ihre Eltern verloren haben oder von ihnen verstoßen wurden. Wieso Kenia? Nach Afrika wollte ich schon immer einmal und so überlegte ich, was ich wohl nach dem Abitur und vor Beginn des Studiums machen wollte. Wieso nicht Afrika?, fragte ich mich. Und so fing ich an, im Internet nach Freiwilligendiensten zu suchen. Bei www.VoluNation.com wurde ich fündig und entschied mich schließlich für einen 12-wöchigen Freiwilligendienst in einem Kinderheim in Nairobi. Ohne zu wissen, was mich erwarten würde, stieg ich in das Flugzeug nach Nairobi. Im Gepäck hatte ich die Hoffnung, die beste ...
Johanniter mit Spitzenzahlen im Ehrenamt
Allgemein

Johanniter mit Spitzenzahlen im Ehrenamt

39.000 Stunden - in der Freizeit soziale Verantwortung übernommen 31 Menschen zwischen 22 und 75 Jahren würdigte die Johanniter-Unfall-Hilfe in Mainz für ihr Engagement und ihren Einsatz. „Das Erbringen von Arbeitsleistung auf der Basis von Freiwilligendiensten in diesem Umfang ist mehr als beispielhaft“, so Professor Dr. Hans-Christoph Reiss (Mitglied im Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe). Mit mehr als 39.000 Stunden liegen die Johanniter an der Spitze, „zeigen aktuelle Statistiken! Das ist für uns in der Johanniter-Unfall-Hilfe großartig, das ist aber erst recht beeindruckend für unser aller Gemeinwohl“, so Reiss bei der Übergabe der Leistungsabzeichen. Mindestens 1.000 Stunden Dienstzeit oder die dreijährige Zugehörigkeit zur Hilfsorganisation sind die Kriterien bei d...
Still Collins (Genesis) und Remode (Depeche Mode) in Dexheim
Dexheim, Kultur, Leitartikel

Still Collins (Genesis) und Remode (Depeche Mode) in Dexheim

Still Collins hat sich auf die authentische Reproduktion der Welthits des Superstars Phil Collins spezialisiert. Eine perfekt eingespielte Band, die mit ihrer außergewöhnlichen Performance den Funken schon nach wenigen Takten überspringen läßt, ist die Basis des Konzepts. 
Besonderes Merkmal von Still Collins ist jedoch Sänger Sven Komp. Seine unglaubliche Stimmähnlichkeit mit Phil Collins begeistert nicht nur eingefleischte Fans des Originals. 
Das Still Collins-Repertoire reicht von den guten alten Genesis-Songs bis hin zu den aktuellen Phil Collins-Hits. Die Erfolgsgeschichte von Remode fand bereits 2007 ihren ersten Höhepunkt. So titelte das Musikmagazin Subway Remode zur „Europas besten Depeche-Mode-Tribute-Band“. Gefeiert wurde das mit einem Konzert in der Braunschweiger Volkswagenh...
DLRG Oppenheim blickt auf ereignisreiches Jahr zurück
Aus den Vereinen, Leitartikel

DLRG Oppenheim blickt auf ereignisreiches Jahr zurück

Die DLRG Oppenheim hat auf ihrer jüngsten Jahreshauptversammlung zunächst auf ein ereignisreiches Jahr 2013 zurück geblickt. Im Bereich Ausbildung zählte zum einen das Schwimmfest und auch das Ausbildungswochenende am Oppenheimer Strandbad zu den Höhepunkten. An diesem Wochenende, an dem auch 18 Jugendliche der DLRG Oppenheim und befreundeter Ortsgruppen teilnahmen, stand unter anderem die Hochwasserbekämpfung auf dem Lehrplan. So wurde im Praxisteil auch der Bau von Sandsackdämmen geübt. Schwimmkurse für Kinder mit Downsyndrom Erstmals bot die DLRG Oppenheim im vergangenen Jahr auch Schwimmkurse speziell für Kinder mit Downsyndrom an. Die Kurse kamen bei den Kindern und ihren Eltern sehr gut an und boten auch den Ausbildern der DLRG zahlreiche neue Erfahrungen. Auch aktuell läuft wied...

Pin It on Pinterest