Logo

Lauflogo der Gruppe

Noch 3 Tage, dann geht es am Mittwoch um 9.00 Uhr am Turmplatz in Dorn-Dürkheim los. Das Logo für die T-Shirts steht. So ist die Gruppe gut mit ihrem Vorhaben zu erkennen. Es zeigt oben die Initialen vom Startpunkt Dorn-Dürkheim in Deutschland, in der Mitte die zu laufende Strecke und unten die Initialen des Zielortes Fontaine-Francaise in Frankreich.

Die Hotels sind auch gebucht, der Streckenplan mit den Einzeletappen steht und mancher hat sicher mal geschnauft, als er die Höhenmeter der einzelnen Etappen gelesen hat. Da sind neben „Flachetappen“, also solche für Rheinuferentlangjogger auch knackige „Bergetappen“ mit 170 Höhenmeter auf 10 Kilometer zu bewältigen. Für geübte Hügellandjogger sollte das aber kein Problem darstellen. Schließlich gibt es bei uns im Gelände maximal 500 m ebene Strecke, dann geht es entweder bergauf oder bergab.

Die letzten Lockerungsläufe sind gemacht, jetzt kann das Ereignis kommen. Glaubt man den Gerüchten, dann kommt zum Start sogar das regionale Fernsehen. Das wär doch ein schöner Rahmen. Und der Wettergott scheinz auch mitzuspielen. Momentan sieht es so aus, dass wir trocken bleiben, zumindest was den Regen angeht. Die Wettermodelle zeigen für die 2. Halbzeit des Laufes steigende Temperaturen. So sollen es am Freitag 26°C und am Samstag 28°C im Zielgebiet sein. Das könnte dann doch feucht, sprich schweißtreibend werden. Dann bekommen die Begleitfahrräder eben einen Wassertank auf den Gepäckträger.

Unten sieht man noch mal den Streckenverlauf. Wir laufen fast ohne Umwege zum Ziel. Im kleinen Bild erkannt man das Höhenprofil mit den teilweise knackigen Anstiegen. Alle freuen sich schon auf den Start und hoffen, dass viele Mitbürger den Start begleiten, wenn es losgeht. Schön wenn SIe dabei sind. Mittwoch um 9.00 Uhr geht es los.

Staffellauf

Laufstrecke mit Höhenprofil