Demon`s Eye Deep Purple Coverband

Demon`s Eye Deep Purple Coverband

Am Samstag, 10. Mai spielt mit Demon`s Eye Europas beste Deep Purple-Tributeband in der Scheune von Kultur auf dem Hof in Dexheim. Die Erfolgsstory von „Demon’s Eye“ ist beeindruckend und sucht im Tribute-Band-Sektor ihresgleichen. Die fünfköpfige Formation, die seit 15 Jahren mit ihrer „Professional Deep Purple Tribute Show“ im In- und Ausland für Furore sorgt, zollt der englischen Rocklegende Deep Purple derart überzeugend Tribut, dass schon mehrfach Musiker des Originals gemeinsam mit Demon’s Eye auf die Bühne gegangen sind.

Deep Purple inklusive Sinfonieorchester

Jon Lord inklusive Sinfonieorchester und Ian Paice von Deep Purple sowie Doogie White von Rainbow – allesamt Musiker von Weltformat – haben bereits mit Demon’s Eye abgerockt. Dem Frontman einer Rockband kommt immer eine besondere Bedeutung zu. Auch auf diesem Posten sind Demon’s Eye hervorragend besetzt, denn mit dem Briten David Readman hat die Band einen Sänger von internationalem Format in ihren Reihen. Bekannt wurde David Readman durch die Hardrock-Band Pink Cream 69.
Karten für das Konzert gibt es von Mittwoch-Freitag zwischen 17 und 19 Uhr und an der Abendkasse ab 19 Uhr im Weingut Weyell, Dexheim, Bornstraße 15 oder über die Homepage www.kadh.de. Kartentelefon 06133-507702.