Auto landet im Eingang eines China-Restaurants. (Bild: Polizei Mainz)

Auto landet im Eingang eines China-Restaurants. (Bild: Polizei Mainz)

Recht spektakulär und ungewöhnlich sah die Unfallstelle aus, die die Polizei am frühen Samstagmorgen gegen 05:10 Uhr in der Mainzer Innenstadt vorfand. Schnell kam das Gerücht auf, dass die 18-jährige Fahrerin eines PKW den Eingangsbereich eines China-Restaurants mit einem Drive-In-Schalter verwechselt habe.

PKW landete im China-Restaurant

Tatsache ist, dass die Frau in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam und im Eingangsbereich eines China-Restaurants landete. Die Fahranfängerin war wahrscheinlich bei leichtem Regen im Kurvenbereich ins Schleudern geraten. Alkohol war nachweislich nicht die Unfallursache. Die gute Nachricht ist, dass niemand verletzt wurde. Der Sachschaden im Eingangsbereich des Restaurants dürfte etwa 10.000 Euro betragen.

Quelle: Polizei Mainz