Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild: stock:xchng)

Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild: stock:xchng)

Zwischen Donnerstag, dem 3. Mitternacht und Sonntag dem 6. April mittags wurde ein Baumhaus im „Villenkeller“ in der Gemarkung Ober-Olm in Brand gesteckt. Das Baumhaus in Form einer Blockhütte – mit Dach, mehreren Fenstern und Eingangstür versehen – wurde regelmäßig von den beiden Söhnen der Anzeigererstatterin für Übernachtungen genutzt und war deshalb auch mit zahlreichem Inventar, unter anderem Werkzeuge, einem Schwenkgrill, einem Gartenpavillon, einem Sonnenschirm etc. ausgestattet.

Ermittlung wegen Brandstiftung

Momentan wird davon ausgegangen, dass Brandbeschleuniger benutzt wurde, um das Baumhaus anzuzünden. Der Sachschaden wird auf mindestens 1.500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen, die Angaben zur Tat machen können und entsprechende Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633