Donnerstag, Juni 4

Tag: 24. März 2014

Karate-Lehrgang: Schnellkraft und Bescheidenheit
Aus den Vereinen, Leitartikel, Stadecken-Elsheim

Karate-Lehrgang: Schnellkraft und Bescheidenheit

„Ich freue mich über jeden Einzelnen, der heute gekommen ist.“ Mit diesen Worten eröffnete Jürgen Gutmann, mehrfacher hessischer Kata-Landesmeister am Samstag seinen Lehrgang. Der lockte 60 Karate-Kämpfer in die Selztalhalle nach Stadecken-Elsheim. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren kämpfen hier alle zusammen in vollkommenem Einklang. Es war diesmal ein hartes Kopftraining für jeden Lehrgangsteilnehmer, denn auf dem Programm stand die Kata. Kata ist ein stilisierter Kampf gegen imaginäre Gegner in festgelegter Reihenfolge. Es gibt 27 verschiedene im Shotokan Karate. Wie aus einem Munde „Tekki Shodan“, ruft der mehrfache Kata-Landesmeister. „Tekki Shodan“, antworten seine Schüler kräftig wie aus einem Munde. Dann treten, schlagen und blocken sie synchron die verschiedenen...
Restkarten für Werner Lämmerhirt
Dexheim, Kultur, Leitartikel

Restkarten für Werner Lämmerhirt

Am Freitag, 28. März ist Deutschlands Gitarrenlegende Werner Lämmerhirt Gast im Dexheimer Weingut Weyell. Was ist nicht alles, seit dem er Ende der 60er Jahre die musikalischen Bretter dieser Welt betrat, über ihn geschrieben worden: Er sei eine Legende, ein Gitarrenguru, gar eine Folk-Ikone, die ganze Gitarrengenerationen beeinflusste, eine ehrliche Haut, sowie „Tausendsassa“ auf der Gitarre.
Werner Lämmerhirt als Musiker und Gitarristen selbst den Nichteingeweihten vorzustellen, hieße sicherlich „Eulen nach Athen zu tragen“
. Über seine auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte und anerkannte Kompetenz als Gitarrist gibt es eigentlich kein Wort mehr zu verlieren. Werner Lämmerhirt groovt, rockt, jazzt, swingt Das bislang über ihn Erwähnte ist sicherlich durchaus zutreffend...

Pin It on Pinterest