Donnerstag, Juni 4

Tag: 7. März 2014

Gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr: Flugzeuge durch Laserstrahl geblendet
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr: Flugzeuge durch Laserstrahl geblendet

Am Donnerstag um 18:45 Uhr kam es aus dem Stadtgebiet Mainz zu einem gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr. Durch die Deutsche Flugsicherung wurde mitgeteilt, dass sowohl ein Lufhansa-Flugzeug als auch eine Maschine der Fluggesellschaft FlyNiki in einer Flughöhe von 4.000 bis 5.000 Fuß durch einen grünen Laserstrahl im Bereich des Cockpits gestreift wurden. Laserstrahl-Blendung zum Glück ohne Folgen Die Blendung führte zu keinen Beeinträchtigungen beim jeweiligen Landeanflug und es kam daher auch zu keinen Schäden. Der Laserstrahl kam aus dem Bereich Mainz-Lerchenberg. Die Polizei suchte den Bereich ohne Erfolg ab. Das Blenden von Piloten mit einem Laserstrahl kann strafrechtlich den Tatbestand des „Gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr“ darstellen und mit Freiheitsstrafe b...
SPD Oppenheim: Held Spitzenkandidat für Kommunalwahl
Leitartikel, Oppenheim, Politik & Gesellschaft, Wir-in-Rheinhessen

SPD Oppenheim: Held Spitzenkandidat für Kommunalwahl

Mit großer Geschlossenheit geht die SPD in die anstehende Kommunalwahl am 25. Mai: Bei ihrer Listenaufstellung wählten die Mitglieder den amtierenden Stadtbürgermeister Marcus Held mit 100 Prozent Zustimmung zum Spitzenkandidaten der Stadtratsliste und zum Bürgermeisterkandidaten. Ebenso so einig waren sich die rund 75 SPD-Mitglieder bei der Wahl der Stadtratsliste. Denn auch hier erhielten alle Vorschläge des Vorstandes die breite Zustimmung der Mitglieder. „Im Team mit den engagierten Kandidatinnen und Kandidaten“ will der Stadtbürgermeister und erste Oppenheimer Bundestagsabgeordnete Marcus Held in seine dritte Amtszeit als ehrenamtlicher Stadtchef gehen. Von einem „Traumergebnis“ sprach Held im Rückblick auf das Votum seiner Parteifreunde und kündigt an: „Mit dieser hervorragenden List...

Pin It on Pinterest