Polizei im Einsatz.

Polizei im Einsatz.

Auf einen vermeintlichen „Kollegen“ in einer täuschend echten Polizeiuniform wurde eine Streife in der Nacht von Donnerstag auf Freitag aufmerksam. Die Beamten fuhren zufällig vorbei, als der „Kollege“ in der Neutorstraße augenscheinlich gerade dabei war, einen Pkw-Fahrer zu kontrollieren. Beide standen an der geöffneten Heckklappe des Fahrzeugs.

Falscher Polizist flieht vor echten Kollegen

Als der vermeintliche Kollege die „richtige“ Streife erblickte, versuchte er noch zu flüchten, konnte aber nach wenigen Metern gestellt werden. Der 19-Jährige aus Ingelheim trug ein blaues „Uniform-Hemd“, eine dunkle Hose mit einem Gürtel, der mit sämtlichen üblicherweise dort befindlichen Polizeiutensilien, inklusive einer Spielzeugpistole im Holster, ausgestattet war.

Der verdutzte Verkehrsteilnehmer gab gegenüber den Beamten an, dass er von dem „Polizeibeamten“ aus dem fließenden Verkehr heraus angehalten, in die Seitenstraße dirigiert und dort kontrolliert wurde. Die Uniform wurde sichergestellt und der 19-Jährige muss mit einer Anzeige wegen Amtsanmaßung rechnen.

Quelle: Polizei Mainz