Feuerwehr im Einsatz. (Symbolfoto: Andreas Lerg

Feuerwehr im Einsatz. (Symbolfoto: Andreas Lerg

Am Montagmorgen um 3:50 Uhr teilten mehrere Anrufer der Polizei mit, dass es in einem Restaurant in der Wilhelm-Leuschner-Straße zu einer Explosion gekommen sei und dass es im Lokal brenne. Bei Eintreffen der Funkstreifenwagen lag ein Großteil der gläsernen Eingangstür des Restaurants auf der Straße, im Restaurant waren mehrere Brandherde und eine deutliche Rauchentwicklung zu erkennen.

Eine Frau unverletzt geborgen

Da auf Klingen und Rufen die Hintertür zu den darüber liegenden Wohnungen nicht geöffnet wurde, öffneten Polizeibeamte sie mit Gewalt. Aus einer Wohnung im  4. Stock konnten sie eine Frau bergen, die außer einem Schock unverletzt blieb. Weitere Personen befanden sich nicht im Gebäude. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, es war jedoch bereits erheblicher Schaden entstanden.

Explosion betraft dreistöckiges Haus

Bei dem betreffenden Anwesen handelt es sich um ein dreistöckiges Eckhaus in der Wilhelm-Leuschner-Straße- Ecke Renzstraße. Zur Schadenshöhe und zur Brandursache kann noch keine Aussage getroffen werden.

Quelle: Polizei Worms. Ausführlich berichtet die Allgemeine Zeitung.